Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Lohnt sich das Geschäftskonto der Deutschen Skatbank für Gründer?

Wir haben uns das Geschäftskonto der Deutschen Skatbank angesehen und zeigen, für welche Rechtsformen es sich eignet.

Für wen eignet sich ein Geschäftskonto bei der Deutschen Skatbank?

Das Geschäftskonto der Deutschen Skatbank – das sogenannte Skatbank-TrumpfKonto Business – eignet sich grundsätzlich für jeden Gründer.

Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Deutsche Skatbank Unterschiede zwischen UGs sowie Limiteds und allen anderen Rechtsformen macht. Mehr dazu im nächsten Absatz.

Außerdem muss darauf hingewiesen werden, dass Bareinzahlungen über einen Drittanbieter bei der Deutschen Skatbank mitunter ziemlich teuer sind. Darum ist das Geschäftskonto für Gastronomen und Einzelhändler eher weniger geeignet.

Was kostet ein Geschäftskonto bei der deutschen Skatbank?

Das Skatbank TrumpfKonto Business ist in Abhängigkeit der Rechtsform in den ersten drei Monaten grundlegend kostenlos. Wenn du danach mindestens 500 Euro Habenumsatz pro Monat auf dem Konto verbuchst, bleibt die Kontoführungsgebühr weiterhin kostenfrei.

Anders verhält es sich, wenn du Gründer einer UG (haftungsbeschränkt) oder einer Limited bist. In diesen Fällen werden pro Monat 10 Euro Kontoführungsgebühr fällig.

Weitere Unterschiede finden sich bei den Online-Buchungen. Hier müssen UG- und Limited Gründer mit doppelt so hohen Kosten rechnen. Außerdem wird ihnen die Skatbank-MasterCard Business grundsätzlich nicht angeboten.

Vor- und Nachteile der Deutschen Skatbank

Die Deutsche Skatbank ist eine Direktbank mit Hauptsitz in der Thüringer Provinz.

Welche Vor- und Nachteile kann man als Geschäftskunde konkret von ihr erwarten?

Vorteile der Skatbank

  • kostenlose bzw. günstige Kontoführungsgebühren
  • Logistik und Knowhow der Muttergesellschaft VR-Bank
  • einfache Eröffnung eines Geschäftskontos
  • besondere Nähe zum Kunden
  • Geschäftskonto gilt als Kernprodukt – Fokussierung auf Geschäftskunden
  • Möglichkeit von Kontokorrektkrediten und Kreditlinien

Nachteile der Skatbank

  • fehlendes Filialnetz
  • Negativzinsen ab einem Guthaben von 250.000 Euro auf dem Konto
  • Benachteiligung von UGs und Limiteds
  • Mehrkosten bei Einzahlungen von Bargeld

Wie kann ich bei der Deutschen Skatbank ein Geschäftskonto eröffnen?

Die Eröffnung von einem Geschäftskonto bei der Deutschen Skatbank lässt sich in fünf Schritte unterteilen:

  1. Rufe auf der Webseite der deutschen Skatbank auf
  2. Fülle das Dokument aus und drucke es anschließend aus
  3. Führe die Legitimation per Video Chat oder in einer Post Filiale durch
  4. Sende alle Unterlagen an die Deutsche Skatbank, Altenburger Straße 13, 04626 Schmölln
  5. Warte, bis dein Konto eingerichtet wurde und du deine Onlinebanking Zugangsdaten erhältst

Geschäftskonto der Deutschen Skatbank im Vergleich zu anderen Banken

Nachfolgend findest du eine Übersicht, mit der du das Geschäftskonto der Skatbank mit anderen Angeboten vergleichen kannst.

Bitte beachte, dass du Einstellungen wie Unternehmensart und monatlicher Geldeingang individuell anpassen solltest, damit du ein geeignetes Ergebnis erhältst.

Das solltest du außerdem zum Geschäftskonto der Deutschen Skatbank wissen

Die wichtigsten Punkte zur Deutschen Skatbank haben wir dir nun schon mit auf den Weg gegeben.

Doch es gibt noch ein paar weitere Aspekte, die durchaus für dich interessant sein können, wenn du dich für ein Geschäftskonto bei dieser Direktbank entscheidest.

Wie lauten IBAN und BIC der Deutschen Skatbank?

Die IBAN zu deinem Geschäftskonto ist immer individuell.

Der BIC der Deutschen Skatbank lautet GENO DEF1 SLR.

Wie lautet die Adresse der deutschen Skatbank?

Deutsche Skatbank
Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land eG
Altenburger Straße 13
04626 Schmölln

Welche Kreditkarten bietet die Deutsche Skatbank an?

Die Deutsche Skatbank bietet ihren Kunden zwei verschiedene Kreditkarten an:

  • Skatbank Mastercard Basic Business (Guthabenkarte)
  • Skatbank Mastercard Business

Beide Karten kosten jährlich 20 Euro. UGs und Limited wird die Skatbank Mastercard Business nicht angeboten.

Außerdem gibt es auch eine SkatbankCard für fünf Euro im Jahr. Hierbei handelt es sich um eine klassische Girocard.

Wo kann man als Geschäftskunde der Deutschen Skatbank Bargeld abheben?

Obwohl die Deutsche Skatbank eine Direktbank ist, musst du dir keine Sorgen machen, kein Bargeld abheben zu können.

Das ist beispielsweise an rund 19.200 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbank gebührenfrei möglich. Wenn du eine Mastercard hast, kannst du auch weitere Automaten mit entsprechendem Logo benutzen.

Wie sind die Erfahrungen mit dem Geschäftskonto der Deutschen Skatbank?

Kunden, die ein Geschäftskonto bei der Deutschen Skatbank eröffnet haben, sind in der Regel überaus zufrieden damit.

In Erfahrungsberichten über die Skatbank wird häufig positiv hervorgehoben, dass es sich hierbei um eine gelungene Symbiose aus unkomplizierter Direktbank und klassischer VR-Bank handelt.

Kontoinhaber geben außerdem immer wieder an, dass Sie den kundenorientierten Service trotz fehlendem Filialsystem und das faire Preis-Leistungs-Verhältnis überaus lobenswert finden.

Negative Stimmen sind in den wenigsten Tests zur Deutschen Skatbank zu finden.

Bietet die Deutsche Skatbank Online-Banking an?

Da die Deutsche Skatbannk eine Direktbank ist, bietet sie selbstverständlich auch Online-Banking an.

Bietet die Deutsche Skatbank einen Dispokredit für ihr Geschäftskonto an?

Die Skatbank bietet Geschäftskunden einen Kontokorrektkredit an.

Dieser umfasst ein Darlehen zwischen 5.000 und 100.000 Euro.

Der freibleibende Zinssatz beträgt:

  • 1,90 % p.a. mit Besicherung
  • 4,65 % p.a. ohne Besicherung

Unter welcher Telefonnummer erreichen Geschäftskunden die Bank?

Die Kunden-Hotline der Deutschen Skatbank ist montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet.

Du erreichst sie unter dieser Nummer: 03447 5155755.

Alternativ kannst du natürlich auch Kontakt per E-Mail aufnehmen: info@skatbank.de

Wie kann man Geld auf sein Geschäftskonto bei der Deutschen Skatbank einzahlen?

Die Einzahlung von Bargeld auf das Geschäftskonto erweist sich im Fall der Deutschen Skatbank als recht umständlich.

Du musst hierfür in die Filiale eines Drittanbieters gehen und mit verhältnismäßig hohen Gebühren rechnen.

Gerade wenn du als Gastronom oder Einzelhändler oft Bargeld einzahlst, kann sich dieser Umstand als nachteilig (und kostspielig) erweisen.

Ist eine Geschäftskonto Eröffnung trotz Schufa möglich?

Nein, die Deutsche Skatbank bietet kein Schufa-freies Geschäftskonto an.

Wenn du dich für ein solches interessierst, solltest du dir das Angebot der Fidor Bank einmal genauer anschauen.

Erhebt die Skatbank Negativzinsen?

Wenn du dich über das Skatbank-TrumpfKonto Business informierst, wirst du auf der Webseite schnell über diese Information stolpern: „Für Großeinleger wird empfohlen, vor Kontoeröffnung mit der Bank Rücksprache zu halten. Im Falle von Großeinlagen kann es zur Erhebung von Negativzinsen bzw. Verwahrgebühren kommen.“

Die Deutsche Skatbank behält es sich vor, ab einem Guthaben von 250.000 Euro einen sogenannten Negativzins in Höhe von – 0,50 % p.a. geltend zu machen.

Wenn dein Guthaben jedoch unter dieser Grenze liegt, musst du keine Negativzinsen oder Verwahrgebühren befürchten.

Zusammenfassung

Die Deutsche Skatbank bietet mit ihrem Geschäftskonto ein interessantes Angebot für jeden Gründer.

Je nach Kundenbedarf eignet sie sich für verschiedene Unternehmen besser oder schlechter.

Bitte beachte die besonderen Bedingungen, die für eine Kontoeröffnung bei einer UG (haftungsbeschränkt) und einer Limited gelten.

Hier findest du weitere Geschäftskonto Tests:

Commerzbank | Deutsche Bank | Deutsche Skatbank | Fidor Bank | Geschäftskonto für Freiberufler | Geschäftskonto Vergleich | Holvi | N26 | netbank | Penta | Postbank


Bitte teile den Beitrag, wenn er dir weitergeholfen hat: