UG Gründen Hub Die Starthilfe für deine UG

Egal ob du deine UG noch gründen möchtest oder sie bereits gegründet hast, das hier ist deine Informationszentrale für UG-Gründungs-Wissen.

Titelbild Gründen Hub

Vision

Bild Vision Gründen Hub

Teste deine Geschäftsideen mit der 1-Euro-GmbH

Gerade, wenn du allein gründest ist eine UG eine ausgezeichnete Alternative zur GmbH, mit der du verhältnismäßig unkompliziert gründen und deine Vision für alle Arten von Tätigkeiten, Dienstleistungen und Gewerben schnell und günstig testen kannst.

Die Sache mit dem Namen der UG

Lass du an dieser Stelle sagen, der Name deiner UG muss nichts mit deinem Domainnamen zu tun haben, den du später für deine Website verwendest! Unsere UG heißt zum Beispiel KP Smart Media UG (haftungsbeschränkt) und die URL lautet junge-gruender.de. Such dir also einen Namen aus und lass ihn von der IHK zur Sicherheit prüfen. Diese Prüfung kann bei deiner IHK unterschiedlich ablaufen, bei einigen genügt ein Anruf, bei anderen darfst du ein Formular mit mehreren Seiten ausfüllen. Ruf einfach kurz dort an und finde es heraus.

Unsere Empfehlungen für deine Vision:

Planung

Bild Planung Gründen Hub

Mache dir Gedanken, wie deine UG aussehen soll

Wieviele Gesellschafter werden die UG gründen? Wer wird als Geschäftsführer bestellt? Wie soll die UG heißen? Wo soll sie ihren Sitz haben? Brauchst du für die Ausübung deines Gewerbes bestimmte Genehmigungen? Diese grundlegenden Fragen gilt es an dieser Stelle zu klären.

Die Sache mit dem 1 € Stammkapital

Auch wenn du deine UG bereits mit einem Euro Stammkapital gründen kannst, musst du dir Gedanken machen, ob du zur Sicherheit lieber doch mehr einzahlen möchtest.

Unternehmensform

Bild Unternehmensformen Gründen Hub

Was eine Unternehmergesellschaft (UG) besonders macht:

Du willst deinen Traum verfolgen und dich selbstständig machen, aber nicht gleich mit deinem privaten Vermögen dafür haften, sollte etwas schief gehen? Verständlich. Die Rechtsform der UG verhindert als "Mini-GmbH" bereits ab einem Euro Stammkapital die Privathaftung.

Die Rechtsform für Risikobereite

Das macht die Rechtsform besonders attraktiv für Geschäftsideen, die man testen möchte oder in die man erst mal nicht so viel investieren will.

Rechtsdokumente

Bild Rechtsdokumente Gründen Hub

Der Gesellschaftsvertrag

Du willst deinen Traum verfolgen und dich selbstständig machen, aber nicht gleich mit deinem privaten Vermögen dafür haften, sollte etwas schief gehen? Verständlich. Die Rechtsform der UG verhindert als "Mini-GmbH" bereits ab einem Euro Stammkapital die Privathaftung.

Schnell und recht einfach gegründet

Ob nun für um die 200 € mit einem Mustervertrag beim Notar oder für 149 € in einem zuverlässigen Vertragsgenerator wie unserem, der Gesellschaftsvertrag ist schnell und gut aufgesetzt. Er ist grundlegend für alles weitere.

Finanzen

Bild Finanzen Gründen Hub

Geschäftskonto eröffnen

Um ein Geschäftskonto für deine UG eröffnen zu können musst du den notariell beglaubigten Gesellschaftsvertrag vorlegen und je nach Bank müssen dann auch alle Gesellschafter unterschreiben.

Ist das Geschäftskonto eröffnet, können alle Gesellschafter ihren Anteil des Stammkapitals auf das Konto einzahlen. Dies ist dazu notwendig, um dich über deinen Notar und das zuständige Amtsgericht offiziell im Handelsregister anzumelden.

Eintragung ins Handelsregister

Die Eintragung ins Handelsregister übernimmt also dein Notar. Die Kosten belaufen sich auf ca. 150 € für eine UG.

Gründungshürde aufgedeckt: Erbringung der Kapitaleinlage

Hier gibt es einen kleinen Stolperstein, dein Notar wird deine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) erst beim Handelsregister anmelden, wenn die Kapitaleinlage nachweisbar erbracht wurde. Bei einigen Banken kannst du aber erst ein Geschäftskonto eröffnen, wenn deine UG angemeldet ist. Für diese Hürde gibt es zwei einfache Lösungen:

  1. Du entscheidest dich für ein gründungsfreundliches Geschäftskonto, wie zum Beispiel das von Penta, lässt dir von einem Notar deinen Gesellschaftervertrag mit Gesellschafterliste beurkunden und kannst dann bereits dein Geschäftskonto eröffnen. Nach der Einzahlung der Kapitaleinlage kannst du den Kontoauszug zum Nachweis an deinen Notar senden, damit er den Gründungsvorgang abschließen und deine UG bei Handelsregister anmelden kann.
  2. Eine Barkasse eröffnen, die Kapitaleinlage einzahlen und die Zahlung im Kassenbuch eintragen. Eine Kopie des Kassenbuches wird dann an den Notar geschickt, damit dieser die UG dann beim Handelsregister anmelden kann. Dieser Weg wird oft gewählt, wenn sich zunächst keine Bank findet, bei der du für deine UG ein Konto eröffnen kannst.

Gründungsprozess

Bild Gründungsprozess Gründen Hub

Auf zum Gewerbeamt

Nachdem du deine UG erfolgreich ins Handelsregister hast eintragen lassen führt es dich als nächstes zum Gewerbeamt, um den Gewerbeschein für deine UG auszufüllen und dort auch deinen Gesellschaftsvertrag vorzulegen.

Anmeldung beim Finanzamt

Bis spätestens einen Monat nach der Beglaubigung des Gesellschaftsvertrages solltest du dich darum kümmern beim Finanzamt steuerlich erfasst zu werden. Entweder füllst du den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung dazu selbst aus oder zusammen mit deinem Steuerberater und schickst es im Anschluss an das zuständige Finanzamt.

Absicherung

Bild Versicherung Gründen Hub

Beschränkte Haftbarkeit oder Überschuldungsfalle?

Du benötigst zwar nur 1 Euro Startkapital, das bedeutet aber, dass du bereits mit den Gründungskosten von ca. 300 € überschuldet. Hier musst du dich als UG-Gründer entscheiden:

Option A: Du kannst mit der Überschuldung leben, weil du die eine sogenannte "positive Fortführungsprognose" siehst.

Option B: Du zahlst mehr Stammkapital ein, um die Überschuldung zu umgehen (empfohlen).

Insolvenzantragspflicht wegen Überschuldung

Die Insolvenzantragspflicht wegen Überschuldung gehört, laut § 19 InsO, zu deinen Pflichten als Vertretungsorgan deiner UG. Spätestens wenn also für dich persönlich keine positive Fortführungsprognose mehr besteht empfehlen wir dir, einen Insolvenzantrag zu stellen. Denn hier kann, wenn du dieser Verpflichtung nicht nachkommst, eine persönliche Haftung der Gesellschafter oder der Geschäftsführer entstehen. Also aufgepasst!

Buchhaltung

Bild Buchhaltung Gründen Hub

Höheren Verwaltungsaufwand berücksichtigen

Als erstes ist hier zu erwähnen, dass du jährlich 25 % deines Gewinns nach Verlustvortrag zurück legen musst, bis du 25.000 € Stammkapital angespart hast (§ 5a Abs. 3 GmbHG). Danach entfällt die Pflicht auf Rücklagenbildung und du kannst, wenn du es möchtest, deine UG in eine GmbH umfirmieren lassen.

Außerdem musst du doppelte Buchführung betreiben, Bilanzen und Jahresabschlüsse erstellen. Deinen Jahresabschluss musst du übrigens als Kapitalgesellschaft beim Bundesanzeiger einreichen und veröffentlichen.

Prüfe hier am besten direkt deine Verpflichtungen oder ziehe deinen Steuerberater zu Rate.

Produktivität

Bild Produktivität Gründen Hub

Vorbereitung ist alles

Hier bist allein du gefragt! Egal zu welchem Termin du gehst, sorge immer dafür, dass du gut vorbereitet bist und alle notwendigen Unterlege dabei hast, sonst kann sich die Gründung unnötig in die Länge ziehen.

Werde ein Organisationstalent

Wann auch immer die etwas einfällt, was du nicht weißt oder was du noch erledigen musst, dann schreib es dir auf und arbeite die Liste so schnell wie möglich ab. Egal ob du ein Thema googlest oder einen Termin vereinbarst jeder Schritt bringt dich weiter. Verschiedene Projektmanagement-Tools können dir dabei helfen, deine Aufgaben im Auge zu halten.

Das ist dir alles zu viel auf einmal?

Kennen wir gut! Versuch es doch mal hiermit:

6-tägiger Newsletterkurs

Investiere täglich 5 Minuten
und lerne die wichtigsten Basics zum Thema Gründen.

Wir haben dir jedes Thema übersichtlich und verständlich aufbereitet und dir zum Üben eine kleine Hausaufgabe hinzugefügt. So kannst du nach dieser Woche voll durchstarten! Kostet nix, außer deine Zeit. Sei dabei!

Bitte gib Deinen Namen ein.
Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.

Du möchtest den UG Gründen Hub jemandem teilen?