So hilft lexoffice Selbstständigen und Freiberuflern bei der Buchhaltung

Die Buchhaltungssoftware lexoffice von Lexware hilft Selbstständigen und Freiberuflern bei der Buchhaltung und erleichtert wiederkehrende Aufgaben wie Rechnungen schreiben oder Angebote erstellen. Wir haben uns die Software genau angesehen und zeigen, wie sie auch deine Buchhaltung erleichtert.

Gründer und Geschäftsführer von Junge Gründer

lexoffice-buchhaltungssoftware-fuer-gruender-facebook
Lexoffice Tippbox Titelbild Angebot
Aktion: In Kooperation mit Firma.de kannst du die lexoffice Vollversion jetzt für 12 Monate mit 50 % Rabatt nutzen. (Anzeige)

Inhaltsverzeichnis

    lexoffice Testbericht: Welche Funktionen hat die Buchhaltungssoftware?

    Das folgende Video bietet einen ersten Einblick in die Funktionen von lexoffice:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Bereits beim Aufruf von lexoffice fällt die klar strukturierte Webseite auf.

    Nach einem Klick auf „Jetzt 30 Tage kostenlos testen“ und dem Eintragen deiner E-Mail Adresse kannst du mit dem Test ohne Installation direkt starten.

    Ansicht lexoffice Webseite

    Nach der obligatorischen E-Mail Bestätigung gelangst du durch wenige Klicks in ein optisch erfreulich aufgeräumtes Dashboard.

    Unsere Empfehlung:

    lexoffice Logo

    In Kooperation mit Firma.de kannst du die lexoffice Vollversion
    jetzt für 12 Monate mit 50 % Rabatt nutzen. (Anzeige)

       inkl. Mobile Apps
       GoBD testiert
       für Mac & PC

    lexoffice Dashboard

    Nachdem du dich für eine der lexoffice Versionen entschieden hast, gelangst du in das lexoffice Dashboard.

    Dort findest du alle Funktionen in wenigen Klicks und kannst deine Buchhaltung effektiv gestalten.

    lexoffice Dashboard

    Wo die einzelnen Funktionen genau zu finden sind, kannst du dir in folgenden Video nochmal anschauen:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Was sind die ersten Schritte mit lexoffice?

    Nachdem du dich registriert hast, solltest du folgende Schritte einhalten, um den Testzeitraum optimal nutzen zu können:

    • vervollständige deine Firmendaten
    • verbinde lexoffice mit deinem Bankkonto
    • wähle eine Druckvorlage für deine Angebote und Rechnungen

    Optional kannst du deine Daten auch via CSV-Import in lexoffice importieren.

    Angebote schreiben

    Nach einem Klick auf „Angebot erstellen“ in der rechten oberen Ecke des Dashboards öffnet sich ein neues Fenster.

    Dort solltest du die Adressdaten deines Empfängers zunächst eintragen. Diese kannst du entweder aus deinen Kontakten übernehmen oder in wenigen Schritten einen neuen Kontakt anlegen.

    Anschließend kannst du Produkte oder Services einfügen und das Angebot in wenigen Klicks erstellen.

    Angebot erstellen mit lexoffice

    Nachdem alle Daten eingefügt sind, kannst du das Angebot direkt per E-Mail versenden, speichern oder als PDF-Datei drucken.

    Rechnungen erstellen

    Nach einem Klick auf „Neue Rechnung“ öffnet sich eine Rechnungsvorlage, welche wieder mit einer aufgeräumten Oberfläche überzeugt.

    Zunächst wählst du den Empfänger der Rechnung aus. Wenn dies die erste Rechnung ist, die du mit lexoffice erstellst, kannst du in wenigen Schritten einen neuen Kunden anlegen, der automatisch in deinen Kontakten gespeichert wird.

    Neuer Kunde anlegen lexoffice

    In der Hauptansicht sind die Empfängerdaten automatisch in den dafür vorgesehenen Platz eingefügt worden. Rechts des Empfängers findet man formale Angaben wie die Rechnungsnummer, die Kundennummer, das Erstellungsdatum der Rechnung sowie das Lieferdatum.

    Abhängig vom jeweiligen Kunden kann nun ein Ansprechpartner gewählt werden, an den die Rechnung gerichtet werden soll. Auch ein Einleitungstext ist bestimmbar oder kann bequem aus der Vorlage übernommen werden.

    Anschließend kannst du die verkauften Produkte oder Services samt Beschreibung und Verkaufspreis auflisten. Dabei lassen sich die Mengen und die Anzahl der Posten durch wenige Klicks ändern.

    Rechnungsansicht lexoffice

    Sind alle Daten der Rechnung ausgefüllt, kann die Rechnung als Entwurf gespeichert, per E-Mail versendet oder gedruckt werden.

    Nachträgliche Rechnungsbearbeitung

    Ab sofort ist es auch möglich, abgeschlossene Rechnungen zu bearbeiten. Durch Tippfehler oder falsche Mengenangaben kann eine nachträgliche Bearbeitung nötig werden.

    Um die Rechnung nachträglich zu bearbeiten, gehst du folgendermaßen vor:

    • Im Menü Rechnungsübersicht die zu bearbeitende Rechnungsnummer auswählen
    • In der eingeblendeten Infobox die Bearbeiten-Funktion unter weitere Aktionen auswählen
    • Anschließend kann die Rechnung nachträglich bearbeitet werden
    Nachträgliche Rechnungsänderung bei lexoffice

    lexoffice Kassenbuch

    Die Buchhaltungssoftware ermöglicht außerdem das Anlegen eines Kassenbuches.

    Online-Banking Anbindung

    Du kannst lexoffice direkt mit deinem Geschäftskonto verbinden und so die Umsätze direkt von deinem Bankkonto abrufen.

    Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)

    Unter den Menüpunkten Buchhaltung und Einnahmenüberschussrechnung kannst du in wenigen Schritten die EÜR anlegen.

    Einnahmen Überschussrechnung lexoffice

    DATEV-Export

    Für Steuerberater können die entsprechenden Daten bequem exportiert werden. Nachdem du den Export gestartet hast, wirst du nach Fertigstellung per E-Mail informiert.

    Der Steuerberater kann die Daten wiederum in sein Buchhaltungssystem einlesen und verarbeiten.

    Zeiterfassung

    Durch die Zusammenarbeit mit TimeTrack kannst du den Zeitaufwand deiner Aufgaben über die App erfassen und anschließend an deine Buchhaltung in lexoffice übergeben.

    Die TimeTrack App für iOS kannst du hier im App Store herunterladen.

    Zeiterfassung mit timetrack und lexoffice

    So bindest du TimeTrack an lexoffice an:

    1. Installiere TimeTrack Free auf deinem Smartphone
    2. Öffne das Menü und wähle TimeTrack Cloud und folge der Anleitung
    3. Öffne danach die “TimeTrack Web App”
    4. Dort wählst du den Bereich “Einstellungen / Integration” und aktivierst mit einem Klick die Verbindung zu deinem “lexoffice-Account”
    5. Nach dem die Verbindung zwischen “lexoffice” und “TimeTrack” hergestellt ist, kannst du die Rechnungsdaten von “TimeTrack” direkt in die Buchhaltung an “lexoffice übergeben

    Zusammenarbeit mit WooCommerce und Versacommerce

    Ab sofort kannst du WooCommerce-Shops an lexoffice anbinden und die Shop-Software Versacommerce in Verbindung mit der Buchhaltungssoftware nutzen.

    Die einzelnen Möglichkeiten für WooCommerce-Shop Betreiber findest du hier, die Funktionen für Versacommerce Nutzer werden hier näher erläutert.

    Unsere Empfehlung:

    lexoffice Logo

    In Kooperation mit Firma.de kannst du die lexoffice Vollversion
    jetzt für 12 Monate mit 50 % Rabatt nutzen. (Anzeige)

       inkl. Mobile Apps
       GoBD testiert
       für Mac & PC

    lexoffice Preise: Was kostet die Software?

    lexoffice ist in drei Versionen verfügbar:

    1. Rechnung & Finanzen
    2. Buchhaltung & Finanzen
    3. Buchhaltung & Berichte

    Mit der Version Buchhaltung & EÜR kannst du deine gesamte Buchhaltung selbstständig über lexoffice abwickeln.

    Durch den Onlinezugang kann das Rechnungsprogramm von Windows oder Mac Benutzern gleichzeitig benutzt werden und auch ein mobiler Zugriff ist jederzeit möglich.

    Schauen wir uns die Versionen genauer an:

    Rechnung & Finanzen

    lexoffice Rechnung Finanzen

    Rechnung & Finanzen eignet sich perfekt für den Einstieg und bietet folgende Funktionen:

    • Rechnungsstellung
    • Online-Banking
    • Überblick über deine Finanzen

    Ideal, wenn du weiteres in die Hände deines Steuerberaters legen möchtest.

    Buchhaltung & Finanzen

    lexoffice Buchhaltung Finanzen

    Buchhaltung & Finanzen ist die mittlere Version von lexoffice und bietet folgende zusätzliche Funktionen:

    Ideal, wenn du parallel mit einem Steuerberater zusammenarbeitest.

    Buchhaltung & Berichte

    lexoffice Buchhaltung EÜR

    Buchhaltung & Berichte ist die umfangreichste Version und bietet zusätzlich zu den oben genannten folgende Funktionen:

    • Einnahmenüberschussrechnung (EÜR)
    • Anlagegüter erfassen und verwalten
    • Korrekturen und Umbuchungen

    Ideal, wenn du alles selber machst – auch den Jahresabschluss und die Steuer.

    Das solltest du außerdem über lexoffice wissen

    Nachfolgend haben wir für dich eine kleine FAQ, also häufig gestellte Fragen zu lexoffice, erstellt.

    Wo finde ich den lexoffice Login?

    Um dich bei lexoffice einzuloggen, musst du zuerst die lexoffice Webseite besuchen.

    Dort findest du im oberen Menü die Möglichkeit zum Login.

    lexoffice Login

    Anschließend öffnet sich ein neues Fenster und du kannst dich mit deinen zuvor angelegten Daten einloggen.

    Anmeldung bei lexoffice

    Was sagen Kunden zu ihren Erfahrungen mit lexoffice?

    Die Personen hinter lexoffice haben sich in der Planungsphase der Software intensiv mit in der Praxis tätigen Personen beraten und Feedback zu den Funktionen geben lassen.

    Im Video findest du einige Stimmen von Kunden zu ihren Erfahrungen mit lexoffice:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Kann ich meine Buchhaltung auch über eine lexoffice App abwickeln?

    Die Software ist auch als App für iOS und Android-Geräte verfügbar, sodass du auch von unterwegs bequem auf die Buchhaltungssoftware zugreifen oder Belege über die Scan App einscannen kannst.

    Wie erreiche ich den Support von lexoffice, gibt es eine Hotline?

    Du kannst das Support Team unter 0800 – 66 455 66 kostenfrei erreichen. Für weitere Fragen kannst du auch eine E-Mail an info@lexoffice.de senden oder das Kontaktformular nutzen.

    Kann ich lexoffice auch mit einem Mac benutzen?

    Ja, da die Rechnungssoftware im Browser aufgerufen wird und keine Installation notwendig ist, kannst du die Software auf jedem beliebigen Endgerät benutzen.

    Gibt es Alternativen zu lexoffice?

    Wie immer liegt es am Benutzer, welche Funktionen wirklich benötigt werden.

    Als Alternativen können wir dir FastBill und SevDesk empfehlen.

    Zusammenfassung

    Vor allem für Einzelunternehmer und Freiberufler eignet sich lexoffice, um ihre Buchhaltung zu erleichtern.

    Auf Grund der 30-tägigen Testphase kannst du die Rechnungssoftware ohne Risiko testen und so schauen, ob dir die Software vollumfänglich zusagt.

    Unsere Empfehlung:

    lexoffice Logo

    In Kooperation mit Firma.de kannst du die lexoffice Vollversion
    jetzt für 12 Monate mit 50 % Rabatt nutzen. (Anzeige)

       inkl. Mobile Apps
       GoBD testiert
       für Mac & PC

    Ich bin Kevin,

    Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens hinter Junge Gründer - der KP Smart Media UG.

    Mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftige ich mich, seit ich 2011 einen Zeitungsartikel über die Gründungsmentalität Jugendlicher in den USA gelesen habe.

    Als Chefredakteur von Junge Gründer möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen an Gründungsinteressierte und junge Selbstständige weitergeben.