Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Lohnt sich das Geschäftskonto der netbank für Gründer?

Die netbank bietet zwei Geschäftskonto Modelle, bei denen die Basis Version kostenlos genutzt werden.

Wir haben uns die Geschäftskonten näher angesehen und zeigen, für wen sie sich eignen.

Für wen eignet sich das Geschäftskonto der netbank?

Die netbank richtet sich mit ihrem Angebot an Einzelunternehmer, Freiberufler und Einzelkaufleute.

Es ist also nicht möglich, ein Geschäftskonto für eine UG (haftungsbeschränkt), GmbH oder GbR zu eröffnen.

Bei diesen Rechtsformen lohnt sich zum Beispiel ein Blick zu Banken wie der Fidor Bank oder zu Penta.

Was kostet ein Geschäftskonto bei der netbank?

Nachfolgend findest du eine Tabelle, mit der du die Geschäftskonten der netbank vergleichen kannst:

Geschäftskonto BasicGeschäftskonto Premium
Kosten Kontoführung pro Monat0,00 Euro6,00 Euro je Konto
Unterkonto2,00 Euro pro MonatDrei Unterkonten kostenlos
Mastercard Debit Business10,00 Eurp p. a. kostenlos
Buchungsposten inkl. pro Monat15alle
SMS-Service pro Monat1,50 Euro1,50 Euro
Kontoauszüge online0,00 Euro0,00 Euro
Geldautomatennutzung mit Mastercard Logo1 x pro Monat kostenfrei, jede weitere Verfügung 3,00 Euro1 x pro Monat kostenfrei, jede weitere Verfügung 3,00 Euro
Scheckeinreichung2,50 Euro2,50 Euro
Beleghafte Überweisung10,00 Euro10,00 Euro
Zum KontoZum Konto

Die netbank behält sich das Recht vor, Preise und Konditionen jederzeit anzupassen. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme gültigen Konditionen.

Vor- und Nachteile vom netbank Geschäftskonto

Als Direktbank bietet dir die netbank sowohl Vor- als auch Nachteile.

Damit du diese auch wirklich alle im Blick hast, haben wir sie dir hier noch einmal zusammengefasst:

Vorteile der netbank

  • kostenloses/ kostengünstiges Geschäftskonto
  • Einrichten von Unterkonten möglich
  • Gebührenmodell ist sehr transparent
  • digitale Kontoauszüge kostenlos
  • schneller und unkomplizierter Zugang zu Reisezahlungsmitteln
  • Nutzung von Finanzsoftware, die HBCI und FinTS-kompatibel ist, möglich

Nachteile der netbank

  • kein Filialservice
  • Nutzung von Geldautomaten mit Mastercard-Logo nur einmal im Monat kostenfrei
  • Beim Basis Geschäftskonto sind nur die ersten 15 Buchungen kostenfrei
  • Mastercard kostet im Fall des Basis Kontos 10 Euro im Jahr
  • nicht für jede Rechtsform geeignet
  • beleghafte Überweisungen per Telefon sind nicht möglich

Geschäftskonto bei der netbank eröffnen

Weil die netbank eine reine Online-Bank ist, kannst du natürlich auch nur online ein Geschäftskonto eröffnen.

Dieser Vorgang umfasst die folgenden Schritte:

  1. Gib deine persönlichen und geschäftlichen Daten an
  2. Lege fest, welches Kontomodell und welche Zusatzleistungen du nutzen willst
  3. Lasse deine Daten überprüfen/legitimieren (das erfolgt via PostIdent)
  4. Warte auf die Bestätigung

Danach kannst du das Konto über den Online Login nutzen.

Häufig gestellte Fragen zum Geschäftskonto der netbank

Zum Geschäftskonto der netbank tauchen vor Eröffnung meistens die gleichen Fragen auf.

Wir haben diese aufgeführt und beantwortet.

Gibt es für Geschäftskunden der netbank eine Kreditkarte?

Ja. Wenn du ein Basis Geschäftskonto eröffnest, kannst du die Mastercard für jährlich 10 Euro dazu buchen. Im Falle des Premium Kontos ist die Kreditkarte bereits im Paket enthalten.

Bietet das Geschäftskonto einen Dispo an?

Nein, bei der netbank erhältst du keinen klassischen Dispokredit.

Du hast jedoch als nicht gewerbesteuerpflichtiges Unternehmen die Möglichkeit, einen Ratenkredit für nicht-gewerbliche Zwecke zu beantragen.

Außerdem gibt es für Geschäftskunden eine Immobilienfinanzierung.

Wie kann ich beim Geschäftskonto der netbank Bargeld abheben bzw. einzahlen?

Die netbank bietet als Direktbank keinen Filialservice an – und besitzt daher auch keine eigenen Geldautomaten.

Wenn du trotzdem Bargeld abheben möchtest, dann kannst du das grundsätzlich an jedem Automaten im In- und Ausland. Ist der Geldautomat mit einem Mastercard-Logo ausgestattet, kannst du einmal pro Monat kostenfrei Geld abheben. Jede weitere Nutzung des Automaten kostet dann ebenfalls 3,00 Euro.

Wenn es um die Einzahlung von Bargeld geht, ist es für dich wichtig, die Partnerbank der netbank zu kennen. Es handelt sich hierbei um die Reisebank, die in allen größeren deutschen Städten meist an Flughäfen oder in der Nähe von Bahnhöfen Filialen hat.

Zur Einzahlung von Bargeld auf dein netbank Geschäftskonto benötigst du deinen Personalausweis und deine IBAN.

Wie lautet die Telefonnummer der netbank für Geschäftskunden?

Wenn du als Geschäftskunde Fragen an die netbank hast, erreichst du sie unter folgenden Nummern:

  • Bestandskunden: 040 380 83 888
  • Neukunden: 040 380 23 006

Ist ein Geschäftskonto bei der netbank trotz Schufa-Eintrag möglich?

Die netbank behält es sich vor, ihre Kunden auf eventuelle Schufa-Einträge zu prüfen.

Je nach Ergebnis kann es sein, dass man dir die Eröffnung eines Kontos verweigert.

Wie lange dauern Überweisungen bei der netbank?

Überweisungen, die du online über dein netbank Konto tätigst, sind in aller Regel am nächsten Arbeitstag beim Empfänger.

Bedenke hierbei, dass der Samstag nicht als Arbeitstag gilt.

Können bei der netbank Unterkonten eingerichtet werden?

Beide Geschäftskonten der netbank bieten die Möglichkeit, Unterkonten zu eröffnen.

Beim Geschäftskonto Basic kostet jedes Unterkonto pro Monat 2,00 Euro, im Geschäftskonto Premium sind drei kostenlose Unterkonten enthalten.

Die netbank ist eine der wenigen Direktbanken, die diesen Service anbieten.

Wie kann man ein netbank Geschäftskonto kündigen?

Eine Kündigung deines netbank Geschäftskontos ist zu jeder Zeit und ohne Frist möglich.

Hier findest du das notwendige Formular, um das netbank Geschäftskonto zu kündigen.

Zusammenfassung

Wenn du auf persönliche Beratung verzichten kannst und stattdessen bei den Kontoführungsgebühren sparen willst, dann ist die netbank die richtige Wahl für dich.

Bedenke aber, dass sie für viele Gründer leider nicht in Frage kommt, da nur Einzelunternehmer, Freiberufler und Einzelkaufleute ein Geschäftskonto eröffnen können.

Für Unternehmensformen wie der UG (haftungsbeschränkt) oder der GmbH ist ein Konto bei der Fidor Bank oder bei Penta geeigneter.

Hier findest du weitere Geschäftskonto Tests:

Commerzbank | Deutsche Bank | Deutsche Skatbank | Fidor Bank | Geschäftskonto für Freiberufler | Geschäftskonto Vergleich | Holvi | N26 | netbank | Penta | Postbank


Bitte teile den Beitrag, wenn er dir weitergeholfen hat: