Sichere dir jetzt die Buchhaltungssoftware von lexoffice 6 Monate gratis 👉 hier klicken (Anzeige)

Instagram Nutzer 2024: 40+ Statistiken über Anzahl, Alter, Geschlecht, Nutzungsdauer und mehr

Jessika Fichtel Expertin für Entrepreneurship und Karriere

Aktualisiert am

Instagram gehört nach wie vor zu den relevantesten sozialen Netzwerken unserer Zeit und ist unter anderem maßgeblich für den Mega-Trend des Influencer Marketings verantwortlich.

Auch als klassischer Onlinemarketing-Kanal ist Instagram nach wie vor unverzichtbar – sowohl für junge Startups als auch etablierte Unternehmen.

Grund genug, sich das Social Network einmal genauer anzuschauen und mithilfe von Statistiken herauszufinden, wie die Plattform tickt.

Die wichtigsten Instagram-Statistiken auf einen Blick

  • über 2 Milliarden Menschen nutzen Instagram monatlich
  • mit dieser beeindruckenden Zahl schafft es Instagram auf Platz 4 im Ranking der beliebtesten Social Networks – hinter Facebook, YouTube und WhatsApp
  • rund 62 % der weltweiten Nutzer von Instagram sind zwischen 18 und 34 Jahre alt, in Deutschland sind es in dieser Altersgruppe immerhin rund 58 %
  • Nutzer sind täglich durchschnittlich 28 Minuten auf Instagram aktiv, das sind pro Monat rund 14 Stunden
  • Im März 2024 gab es 32,44 Mio. Instagram-Nutzer in Deutschland, dies entspricht 38 % der Gesamtbevölkerung

Instagram Nutzer weltweit

Schauen wir uns zunächst einmal an, welchen Stellenwert Instagram global betrachtet hat und wie es im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, TikTok und WhatsApp abschneidet.

Wie viele Menschen nutzen Instagram monatlich weltweit?

1,28 Milliarden Menschen nutzen Instagram weltweit monatlich. Sie werden im Fachjargon auch als „monthly active users“, kurz: MAU, genannt. Zum Vergleich: Instagram hat ähnlich viele MAUs wie Menschen, die in Nordamerika und Europa leben.

Die Statistiken zum Wachstum der Plattform in den vergangenen Jahren sind beeindruckend:

  • 2020: 1,04 Milliarden Nutzer
  • 2021: 1,21 Milliarden Nutzer
  • 2022: 1,28 Milliarden Nutzer (Prognose)
  • 2023: 1,35 Milliarden Nutzer (Prognose)
  • 2024: 1,4 Milliarden Nutzer (Prognose)
  • 2025: 1,44 Milliarden Nutzer (Prognose)

Andere Statistiken geben an, dass Instagram bereits im 3. Quartal 2021 die magische Grenze von 2 Milliarden monatlich aktiven Nutzern überschritten hat.

Quellen: Countrymeters 1, Countrymeters 2, Statista, Business of Apps

Monatlich aktive Nutzer: Android vs. iOS

Interessant ist auch ein Vergleich der monatlich aktiven User mit Blick auf das Betriebssystem, das sie nutzen. Während die Zahl der Android-Nutzer seit 2017 stetig zurückgeht, steigt die der Menschen, die iOS verwenden, massiv an.

Zahl der monatlich aktiven Android-Nutzer auf Instagram

  • Januar 2017: 6,68 Millionen
  • Januar 2018: 3,14 Millionen
  • Januar 2019: 2,33 Millionen
  • Januar 2020: 1,99 Millionen
  • Januar 2021: 1,57 Millionen
  • Januar 2022: 1,50 Millionen

Quelle: Statista

Zahl der monatlich aktiven iOS-Nutzer auf Instagram

  • Januar 2017: 1,37 Millionen
  • Januar 2018: 2,47 Millionen
  • Januar 2019: 2,92 Millionen
  • Januar 2020: 3,07 Millionen
  • Januar 2021: 8,24 Millionen
  • Januar 2022: 9,73 Millionen

Quelle: Statista

Wachstumsrate auf Instagram

Das Wachstum von Instagram in den vergangenen Jahren ist bemerkenswert:

  • März 2014 bis Dezember 2014 – 100 Millionen neue Nutzer in 9 Monaten
  • Dezember 2014 bis September 2015 – 100 Millionen neue Nutzer in 9 Monaten
  • September 2015 bis Juni 2016 – 100 Millionen neue Nutzer in 9 Monaten
  • Juni 2016 bis Dezember 2016 – 100 Millionen neue Nutzer in 6 Monaten
  • Dezember 2016 bis April 2017 – 100 Millionen neue Nutzer in 4 Monaten
  • April 2017 bis September 2017 – 100 Millionen neue Nutzer in 6 Monaten
  • September 2017 bis Juni 2018 – 200 Millionen neue Nutzer in 9 Monaten

Quelle: Backlinko

Täglich aktive Nutzer auf Instagram

Die Hälfte der monatlich aktiven Nutzer auf Instagram besucht die App täglich. Damit hat die Social-Media-Plattform rund 500 Millionen daily active users (DAU).

Quelle: Business of Apps

In den USA haben im 3. Quartal 2020 63 Prozent der User Instagram täglich, 90 Prozent wöchentlich und 97 Prozent monatlich genutzt. Zahlen wie diese sind imposant und lassen auf eine sehr aktive und loyale Nutzerschaft der App schließen.

Quelle: Statista

Eine andere Statistik aus den USA liefert uns außerdem diese interessanten Zahlen über die Nutzung von Instagram im Jahr 2021:

  • 38 % öffnen Instagram mehrmals täglich
  • 21 % öffnen Instagram 1x pro Tag
  • 41 % öffnen Instagram weniger als 1x pro Tag

Quelle: Pew Research Center

95 Millionen Fake-Nutzer auf Instagram

Die Nutzerzahlen von Instagram sind beeindruckend – doch es gibt ein gravierendes Problem. Laut einer Studie, die die Onlineplattform „The Information“ in Auftrag gegeben hat, tummeln sich auf Instagram rund 95 Millionen nahezu menschenähnliche Fake-Accounts und Bots. Das heißt, dass etwa 1 Account von 10 keinem echten Menschen gehört.

Instagram selbst ist darum bemüht, die Zahl kontinuierlich schrumpfen zu lassen, doch fast ebenso schnell wie die Bots gelöscht werden, werden wieder neue angelegt.

Quelle: The Information

Ein fast identisches Problem stellen gefälschte Nachrichten-Profile dar, die ebenfalls immer wieder bei Instagram auftauchen und maßgeblich zur Verbreitung von Fake News beitragen. Auch hiergegen geht Instagrams Mutterkonzern Meta mit strikten Löschungen vor.

Quelle: TECHBOOK

Wie alt sind Instagram Nutzer weltweit?

Der Großteil der Menschen, die Instagram nutzen – nämlich 61,9 Prozent – sind zwischen 18 und 34 Jahre alt. Die genaue Altersgruppen-Verteilung sieht folgendermaßen aus:

  • 13- bis 17-jährige: 8,9 %
  • 18- bis 24-jährige: 30,2 %
  • 25- bis 34-jährige: 31,7 %
  • 35- bis 44-jährige: 15,8 %
  • 45- bis 54-jährige: 7,8 %
  • 55- bis 64-jährige: 3,7 %
  • 65+-jährige: 2,1 %

Quelle: Statista

Instagram auf Platz 4 der beliebtesten Social-Media-Plattformen

Im Vergleich mit anderen sozialen Medien landet Instagram – gemessen an den monatlich aktiven Nutzern im Januar 2024 – auf Platz 4 der beliebtesten Social-Media-Plattformen.

  • Platz 1: Facebook mit 3,049 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat
  • Platz 2: YouTube mit 2,491 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat
  • Platz 3: WhatsApp mit 2,000 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat
  • Platz 4: Instagram mit 2,000 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat

Quelle: Statista

Betrachtet man das weltweite Wachstum der monatlichen Nutzer („Growth of MAU“) von 2019 bis 2021, schneidet Instagram noch etwas schlechter ab und landet hier TikTok (38 %), Pinterest (32 %), Reddit (30 %), Facebook (19 %) und Snapchat (17 %) mit 16 % Wachstum auf Platz 6.

Quelle: Statista

In welchem Land gibt es die meisten Instagram-Nutzer?

Die meisten Instagram-Nutzer weltweit gibt es mit 230.250.000 in Indien. Auf Platz 2 folgen die USA mit 159.750.000 Nutzern. Brasilien landet mit 119.450.000 Nutzern auf Platz 3. Danach kommen Indonesien, Russland und die Türkei. Deutschland landet im weltweiten Vergleich auf Platz 10.

Quelle: Statista

Gibt es mehr Männer oder mehr Frauen auf Instagram?

Das Verhältnis der Geschlechter männlich und weiblich auf Instagram ist im Januar 2024 nahezu ausgeglichen:

  • 49,4 % Frauen
  • 50,6 % Männer

Quelle: Statista

Die tägliche Nutzungsdauer auf Instagram

Instagram wird im Durchschnitt 28 Minuten pro Tag genutzt. Auf einen Monat hochgerechnet sind das rund 14 Stunden.

Quelle: TechJury

Instagram in Deutschland

Nach dem internationalen Blick auf Instagram folgt nun eine genaue Betrachtung von Deutschland. Denn auch hier ist das soziale Netzwerk mit den vielen verschiedenen Funktionen wie Instagram Stories, Fotos und Videos natürlich überaus beliebt.

Wie viele Instagram Nutzer gibt es in Deutschland?

In Deutschland gibt es (Stand März 2024) ca. 32,44 Millionen Instagram Nutzer. Das entspricht etwa 38 Prozent der Gesamtbevölkerung im Land.

Quelle: Statista

Wie alt sind Instagram Nutzer in Deutschland?

Schauen wir uns die demografische Struktur der deutschen Instagram-User an. Auch aus dieser Statistik kannst du nämlich interessante Schlüsse für dein Unternehmen und deine Marketingstrategie für unterschiedliche Altersgruppen ziehen.

  • 13- bis 17-jährige: 5,5 %
  • 18- bis 24-jährige: 26,9 %
  • 25- bis 34-jährige: 31,0 %
  • 35- bis 44-jährige: 18,4 %
  • 45- bis 54-jährige: 5,2 %
  • 55- bis 64-jährige: 3,2 %
  • 65+-jährige: 1,9 %

Am beliebtesten ist Instagram in Deutschland also in der Altersgruppe von 18 bis 44. Hierauf entfallen 76,3 % aller Nutzer.

Quelle: Statista

In anderen Statistiken zur Beliebtheit von sozialen Medien konnten wir diese Zahlen finden:

  • 15- bis 25-Jährige: 68 % der Befragten nutzen Instagram
  • 26- bis 35-Jährige: 56 % der Befragten nutzen Instagram
  • 36- bis 45-Jährige: 43 % der Befragten nutzen Instagram
  • 46- bis 55-Jährige: 35 % der Befragten nutzen Instagram
  • über 56-Jährige: 25 % der Befragten nutzen Instagram

In allen Altersgruppen landet Instagram auf Platz 4 der Beliebtheitsskala hinter Facebook, YouTube und WhatsApp.

Quellen: Statista 1, Statista 2, Statista 3, Statista 4, Statista 5

Befragt man die 26- bis 35-Jährigen in Deutschland, auf welche Smartphone-App sie am wenigsten verzichten können, antworten 22 Prozent mit „Instagram“. Noch unverzichtbarer ist nur WhatsApp mit 66 Prozent.

Quelle: Statista

Instagram unter den beliebtesten Social-Media-Plattformen in Deutschland

Gemessen an der Anzahl der Besuche im Februar 2022 schafft es Instagram mit 7,15 % auf Platz 3 der beliebtesten mobilen Social-Media-Webseiten. Platz 1 sichert sich Facebook mit beeindruckenden 73,62 % und auf Platz 2 landet Pinterest mit 7,37 %.

Quelle: Statista

Auch eine andere Statistik attestiert, dass Instagram zu den beliebtesten sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten in Deutschland gehört. In dieser wurde die Aktivität der Nutzer untersucht, sodass Instagram zu einem Ergebnis von 53,9 % auf Platz 3 hinter WhatsApp (83,6 % Aktivität) und Facebook (60,7 % Aktivität) landet.

Quelle: Statista

Und auch aus Statistik Nummer 3 geht hervor, dass Instagram neben WhatsApp, YouTube und Facebook zu den beliebtesten Social-Media-Plattformen der Deutschen gehören. Immerhin 41 Prozent der Befragten gaben an, Instagram im 3. Quartal 2020 genutzt zu haben.

Quelle: Statista

Instagram in Deutschland bei Frauen beliebter als bei Männern

Im 3. Quartal 2020 gaben im Rahmen einer Studie mit rund 2.000 Befragten 48 % der Frauen an, Instagram zu nutzen. Damit landete es auf Platz 4 der Beliebtheitsskala hinter WhatsApp, Facebook und YouTube. Die gleiche Rangfolge gab es auch unter den männlichen Befragten. Hier schaffte es Instagram jedoch nur auf 35 Prozent.

Es kann also gesagt werden, dass Instagram in Deutschland bei Frauen wesentlich beliebter ist als bei Männern, was sich wiederum vom weltweit sehr ausgeglichenen Geschlechterverhältnis unterscheidet.

Quellen: Statista 1, Statista 2

22 % der Deutschen denken darüber nach, Instagram zu verlassen

Natürlich befindet sich die Social Media-Welt in einem stetigen Wandel, sodass Menschen nicht nur neuen Netzwerken beitreten, sondern diese auch irgendwann wieder verlassen wollen.

Aus einer Statistik aus dem 2. Quartal 2020 geht hervor, dass 22 Prozent der rund 2.000 Befragten darüber nachdenken, Instagram perspektivisch wieder zu verlassen. Mit dieser Zahl bewegt sich die App im Mittelfeld.

Noch viel mehr vom „Digital Exit“ betroffen sind Plattformen wie Snapchat (37 %), Facebook (36 %), Tumblr (36 %) und Twitter (27 %).

Quelle: Statista

Instagram als Marketing-Kanal

Sicherlich interessierst du dich für Instagram-Statistiken, weil du die Plattform als Marketing-Kanal für dein Unternehmen nutzen möchtest. Darum haben wir hier noch ein paar weitere spannende Zahlen und Fakten für dich gesammelt.

200 Millionen Business-Accounts auf Instagram

Instagram selbst hat auf seiner Webseite die Information veröffentlicht, dass es auf der Plattform mehr als 200 Millionen-Business-Accounts gibt, die täglich von Nutzern besucht werden. Stolze 90 Prozent aller Instagram-User folgen mindestens einem Unternehmen – unter anderem, um deren Instagram Stories zu schauen.

Quelle: Instagram

Große Bedeutung im E-Commerce

Ebenfalls von Instagram selbst stammt die Angabe, dass 70 Prozent der Online-Shopper vor ihrem nächsten Kauf bei Instagram nach Inspiration stöbern. Die Bedeutung von Instagram für den E-Commerce ist in den vergangenen Monaten durch zahlreiche Features massiv gewachsen.

Quelle: Instagram

Direkter Austausch mit Kunden

Eine weitere spannende Kennzahl ist diese hier: Laut Instagram geben 2 von 3 Personen an, dass die Plattform den direkten Austausch mit Marken ermöglicht. Oder konkret formuliert: Wenn du ganz nah an deiner Zielgruppe dran sein möchtest, ist Instagram ein Muss.

Quelle: Instagram

Wachsender Influencer Marketing-Markt

Schaut man sich die Budgets an, die jährlich weltweit für Influencer-Marketing eingeplant werden, ist ein konstanter Aufwärtstrend erkennbar.

  • 2021: 13,8 Milliarden Dollar
  • 2022: 15,2 Milliarden Dollar
  • 2023: 17,4 Milliarden Dollar
  • 2024: 19,8 Milliarden Dollar
  • 2025: 22,2 Milliarden Dollar

Quelle: HypeAuditor

Instagrams Einnahmen steigen stetig

Natürlich profitiert auch Instagram selbst von seiner immensen Bedeutung im Marketing. Vor allem Werbeeinnahmen sorgen dafür, dass das Unternehmen jährlich mehr und mehr Geld verdient.

  • 4. Quartal 2017: 1,5 Milliarden Dollar
  • 4. Quartal 2018: 2,9 Milliarden Dollar
  • 4. Quartal 2019: 4,6 Milliarden Dollar
  • 4. Quartal 2020: 6,8 Milliarden Dollar

Quelle: Statista

Wie viele Follower haben Instagram-Nutzer?

  • Instagram-Accounts mit weniger als 1.000 Follower; 34,74 %
  • Instagram-Accounts mit 1.000 bis 10.000 Followern: 45,7 %
  • Instagram-Accounts mit 10.000 bis 50.000 Followern: 12,51 %
  • Instagram-Accounts mit 50.000 bis 100.000 Followern: 2,67 %
  • Instagram-Accounts mit 100.000 bis 500.000 Followern: 0,53 %
  • Instagram-Accounts mit mehr als 1.000.000 Followern: 0,59 %

Quelle: Mention

Wer hat die meisten Instagram-Follower?

Die erfolgreichsten Instagram-Accounts mit den meisten Followern sind (Stand April 2024):

  1. Instagram mit > 672 Mio. Followern
  2. Cristiano Ronaldo mit > 628 Mio. Followern
  3. Lionel Messi mit > 502 Mio. Followern
  4. Selena Gomez mit > 430 Mio. Followern
  5. Kylie Jenner mit > 401 Mio. Followern

Quelle: Statista

Unternehmen und Marken mit den meisten Instagram-Followern (Stand April 2024)

  1. Nike > 306 Mio. Follower
  2. National Geographic > 283 Mio. Follower
  3. Real Madrid CF > 156 Mio. Follower
  4. FC Barcelona > 127 Mio. Follower
  5. UEFA Champions League > 114 Mio. Follower
  6. NASA > 98 Mio. Follower

Quelle: Instagram

Was ist der erfolgreichste Instagram-Post aller Zeiten?

Schaut man sich die Liste der 20 erfolgreichsten Instagram-Postings an, tauchen dort große Namen wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Billie Eilish und Ariana Grande auf. Auf Platz 1 landete jedoch das Bild von einem Ei.

Das „world record egg“ hat nicht nur 4,7 Millionen Follower, sondern auch mehr als 56.030.700 Likes für sein erstes und einziges Posting bekommen. Weltrekord-Versuch geglückt.

Quelle: Brandwatch

Was ist die beste Zeit zum Posten auf Instagram?

Die beste Tageszeit zum Posten auf Instagram sind der späte Nachmittag und der frühe Abend. Zwischen 17 und 21 Uhr können die besten Engagement-Raten erzielt werden.

Der beste Wochentag zum Posten ist der Sonntag. Der schlechteste ist Donnerstag.

Quelle: Mention

Fazit: Instagram lohnt sich nach wie vor

Instagram gehört zwar mittlerweile fast schon zu den Senioren unter den sozialen Netzwerken, doch trotzdem ist es nach wie vor ein Muss für Unternehmen, die sich online präsentieren wollen.

Auch wenn du jetzt erst mit einem neuen Account startest, hast du gute Chancen auf Sichtbarkeit und Reichweite. Ein gutes Engagement, loyale Follower und spannende Funktionen wie Reels und Instagram Stories sorgen dafür, dass sich die Nutzung der App lohnt.

Wie du mehr Nutzerinnen und Nutzer auf deinen Account aufmerksam machst, lernst du in unseren 29 Tipps für mehr Instagram Follower.

Autor

Jessika Fichtel

Jessika Fichtel hat sich im Laufe ihrer bisherigen Karriere als Freelance-Autorin auf die Themenschwerpunkte Karriere und Entrepreneurship spezialisiert. Sie gehört seit 2017 zum Team von Junge Gründer. Jessikas besonderes Interesse gilt kreativen Startups, die sich vom „Mainstream“ abheben und sich trauen, anders zu sein. In ihren Artikeln lässt die freiberufliche Texterin gern eigene Erfahrungen einfließen.