Lohnt sich das Geschäftskonto von Penta für Gründer?

Das Geschäftskonto von Penta ist eine gute Alternative gegenüber Firmenkonten von herkömmlichen Banken.

Gründer und Geschäftsführer von Junge Gründer

penta-facebook
Lexoffice Tippbox Titelbild Angebot
Aktion: In Kooperation mit Firma.de kannst du die lexoffice Vollversion jetzt für 12 Monate mit 50 % Rabatt nutzen. (Anzeige)

Inhaltsverzeichnis

    Welche Unternehmensformen können das Geschäftskonto bei Penta nutzen?

    Folgende Unternehmensformen können ein Geschäftskonto bei Penta eröffnen:

    • UG (haftungsbeschränkt)
    • GbR
    • GmbH
    • OHG
    • Einzelunternehmer
    • Kommanditgesellschaft
    • PartG
    • e.K.
    • eG
    • Freiberufler

    Das Besondere: Auch für GmbHs und UGs in Gründung kannst du bereits ein Konto eröffnen. Dazu benötigst du nur ein gültiges Identifikationsdokument, die Gründungsurkunde, den Gesellschaftsvertrag sowie die Gesellschafterliste. Das Konto eignet sich also auch, wenn du ein neues Unternehmen gründest.

    Laut der Webseite ist es möglich, ein Firmenkonto innerhalb von 48 Stunden zu eröffnen.

    Ansicht des Penta Geschäftskontos
    Ansicht des Penta Geschäftskontos

    Was kostet ein Geschäftskonto bei Penta?

    Penta bietet drei Geschäftskonten an: Starter, Comfort und Enterprise.

    Nachfolgende Übersicht hilft dir, die Kontomodelle bzgl. ihrer Leistungen zu vergleichen:

    Starter

    Ideal für Startups oder kleinere Unternehmen mit wenig ausgehenden Transaktionen.

    9 €

    /Monat (zzgl. USt.)

    • 2 Nutzer
    • 2 Karten
    • 100 Ausgehende SEPA Transaktionen
    • 1 Unterkonto
    • 2 Bargeldabhebungen
    • Lexoffice, Debitoor, DATEV Unternehmen online
    • 1 % Aufschlag für Internationale Zahlungen
    • SEPA-Lastschriften (Zahlungen + Einzüge)
    • Penta rewards

    Comfort

    Perfekt für alle, die bereits mehrere Mitarbeiter und viele ausgehende Transaktionen haben.

    19 €

    /Monat (zzgl. USt.)

    • 5 Nutzer
    • 5 Karten
    • 300 Ausgehende SEPA Transaktionen
    • 4 Unterkonten
    • 3 Bargeldabhebungen
    • Lexoffice, Debitoor, DATEV Unternehmen online
    • 0,5 % Aufschlag für Internationale Zahlungen
    • SEPA-Lastschriften (Zahlungen + Einzüge)
    • Penta rewards
    • DATEV Belegbilderservice
    • Point-of-Sale Banking
    • Chat support

    Enterprise

    Dieser Plan ist ideal für größere Unternehmen mit hohen Transaktionsvolumen und vielen Mitarbeitern.

    49 €

    /Monat (zzgl. USt.)

    • 15 Nutzer
    • 15 Karten
    • 600 Ausgehende SEPA Transaktionen
    • 6 Unterkonten
    • 9 Bargeldabhebungen
    • Lexoffice, Debitoor, DATEV Unternehmen online
    • 0,3 % Aufschlag für Internationale Zahlungen
    • SEPA-Lastschriften (Zahlungen + Einzüge)
    • Penta rewards
    • DATEV Belegbilderservice
    • Point-of-Sale Banking
    • Chat support

    Zusätzlich zu den genannten Leistungen und Preisen kannst du bei Penta flexibel folgende Funktionen dazubuchen:

    • Zusätzliche Nutzer: je 2 €
    • Zusätzliche VISA Debitkarten: je 2 €
    • Zusätzliche Unterkonten: je 4 €
    • SEPA-Lastschrifteinzug: 0,30 € pro Lastschrift
    • Zusätzliche Bargeldabhebungen: 2 € pro Abhebung

    Wie funktioniert die Kontoeröffnung bei Penta?

    Wenn du ein Konto bei Penta eröffnen möchtest, solltest du zunächst die Webseite von Penta besuchen.

    Dort findest du neben weiteren Informationen zum Konto den Button „Jetzt Konto eröffnen“ und kannst das Firmenkonto innerhalb von 15 Minuten eröffnen.

    Ansicht Penta Website

    Anschließend solltest du deine Geschäfts-E-Mail, das Land, in dem die Firma registriert ist, und die Rechtsform angeben.

    Penta Geschäftskonto eröffnen

    Nachdem du auch diesen Schritt gegangen bist, kannst du in Kürze dein Geschäftskonto eröffnen.

    Folgendes Video zeigt den Prozess nochmal im Detail:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Geschäftskonto von Penta im Vergleich zu anderen Banken

    Nachfolgend findest du eine Tabelle, die das Geschäftskonto von Penta mit Angeboten anderer Banken vergleicht.

    Bitte beachte, dass du Einstellungen wie Unternehmensart und monatlicher Geldeingang individuell anpassen solltest, damit du ein geeignetes Ergebnis erhältst.

    Häufig gestellte Fragen

    Nachfolgend haben wir häufig gestellte Fragen zum Penta Geschäftskonto aufgelistet und beantwortet.

    Wer sitzt im Management der Penta Bank?

    Mit Henrik Jondell (CTO) und Jessica Holzbach (COO) hat 2021 die letzte Gründerin das Management-Team verlassen. Als neuer CEO fungiert Markus Pertlwieser, der von Philipp Kleine Jäger, Markus Steiff und Maximilian Riege unterstützt wird.[1]businessinsider.de vom 27. April 2021: Von der Bank zum Fintech

    Bietet Penta eine deutsche IBAN an?

    Ja, du erhältst nach Kontoeröffnung eine deutsche IBAN, mit der du SEPA Überweisungen tätigen und empfangen kannst.

    Besteht bei Penta eine Einlagensicherung und wie hoch ist diese?

    Die Einlagen beim kontoführenden Institut (solarisBank AG) unterliegen dem deutschen Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) und sind bis zu 100.000 Euro abgesichert.

    Kann ich bei Penta Lastschrifteinzug nutzen?

    Zahlungen mittels Lastschrift sind sowohl mit dem SEPA-Basislastschriftverfahren als auch mit dem SEPA-Firmenlastschriftverfahren möglich. Diese Zahlungen sind kostenlos und unbegrenzt.

    Welche Bewertungen erhält Penta?

    Durchgängig gute Bewertungen auf Plattformen wie Trustpilot und bei Google zeigen, dass bestehende Nutzer von Penta zufrieden mit dem Service sind.

    Verfügt Penta über eine Banklizenz?

    Nein, Penta verfügt über keine eigene Banklizenz. Penta nutzt die Banklizenz der solarisBank, wie dies zum Beispiel auch Kontist macht.

    Können auch Unternehmen in Gründung ein Geschäftskonto eröffnen?

    Ja, auch UGs und GmbHs in Gründung können bei Penta problemlos ein Konto eröffnen.

    Bietet Penta ein kostenloses Geschäftskonto an?

    Nein, derzeit (Stand August 2021) bietet Penta kein kostenloses Geschäftskonto mehr an.

    Welche Alternativen gibt es zu einem Geschäftskonto bei Penta?

    Als Alternativen zu Penta können unter anderem FYRST, Kontist und Finom angesehen werden.

    Was bietet das Penta Rewards Programm?

    Durch das Penta Rewards Programm erhältst du bei verschiedenen Unternehmen Vorteile, wenn du dich bei diesen anmeldest.

    Teilnehmende Unternehmen sind unter anderen Amazon AWS, Stripe und CLARK.

    Zusammenfassung

    Das Geschäftskonto von Penta ist eine gute Lösung für ein Geschäftskonto für Unternehmen.

    Durch die Onlineeröffnung mittels Videoidentifikation kannst du das Konto bequem und schnell von zuhause oder aus dem Büro eröffnen und kannst das Geschäftskonto innerhalb 48 Stunden nutzen.

    Das besondere: Durch die Möglichkeit auch für GmbHs und UGs in Gründung bereits das Geschäftskonto zu eröffnen, kannst du diesen Schritt bei deiner Unternehmensgründung bereits frühzeitig erledigen.

    Quellen[+]

    Ich bin Kevin,

    Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens hinter Junge Gründer - der KP Smart Media UG.

    Mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftige ich mich, seit ich 2011 einen Zeitungsartikel über die Gründungsmentalität Jugendlicher in den USA gelesen habe.

    Als Chefredakteur von Junge Gründer möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen an Gründungsinteressierte und junge Selbstständige weitergeben.