Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Lohnt sich das Geschäftskonto von Fyrst für Gründer?

Wir haben uns das Geschäftskonto von FYRST genauer angesehen und verraten dir, ob es sich für dich und dein Business lohnt.

Für wen ist das Geschäftskonto von FYRST geeignet?

Fyrst-Siegel

Genau betrachtet handelt es sich bei FYRST um ein Angebot der DB Privat- und Firmenkundenbank AG und einen Geschäftsbereich der Postbank.

Die Geschäftskonten, die in zwei unterschiedlichen Modellen angeboten werden, richten sich explizit an Gründer, Selbstständige und Freiberufler.

Besonders geeignet ist das Angebot für diejenigen, die von ihrem Konto mehr erwarten als reines Banking. Mit seinem „Beyond Banking“ Modell bietet der Ableger der Postbank zusätzlichen Service rund um Buchhaltung, Auftragsmanagement sowie diverse Angebote im Bereich Cashback.

Darüber hinaus passt die digitale Bank zu all den Gründern, deren Konto mit ihrem Geschäft wachsen soll. Das kostenlose Konto FYRST BASE lässt sich ohne Probleme auf das Preismodell COMPLETE upgraden. Selbstständige, die den Kinderschuhen entwachsen sind, genießen mit der Premiumvariante unter anderem bessere Konditionen für Banking-Leistungen.

Grundsätzlich sind beide Geschäftskonten eher denjenigen Selbstständigen zu empfehlen, die größere, dafür aber weniger einzelne Buchungsposten auf ihrem Konto bewegen. Beide Kontomodelle bieten nur eine beschränkte Anzahl an kostenlosen Buchungen. Gewerbetreibende, die viele Zahlungseingänge und -ausgänge verzeichnen, zahlen schnell zusätzliche Gebühren.

FYRST richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler. Privatkonten können bei der Digitalbank nicht eröffnet werden.

Was bietet FYRST?

Die Bank bietet Selbstständigen und Freiberuflern zwei verschiedene Konten:

• FYRST BASE
• FYRST COMPLETE

FYRST BASE

Das kostenlose Basismodell richtet sich an Gründer und Kleinunternehmer. Für das Konto fallen keine Kontoführungsgebühren an, gleichzeitig erhältst du für null Euro im Monat eine große Anzahl an Leistungen.

Das Einsteigerkonto kannst du sofort online eröffnen. Zum Konto gehört außerdem die kostenlose FYRST Card, eine Debitkarte, die dir Zahlungen vor Ort ermöglicht.

Das kostenlose Geschäftskonto beinhaltet 50 kostenlose beleglose Buchungen. Ebenso kannst du einen Kontokorrentkredit mit niedrigen Zinsen abschließen. Auslandsüberweisungen öffnen dir die Tür zu europaweiten Geschäftstätigkeiten.

In der Einsteigervariante von FYRST steht dir das Online Banking sowohl in der App als auch im Webbrowser zur Verfügung. Allerdings kannst du nur in speziellen Ausnahmefällen auf den telefonischen Kundendienst zurückgreifen. Als Nutzer des kostenlosen Kontos ist der Email-Support dein erster Ansprechpartner.

FYRST BASE wurde 2019 vom Handelsblatt zum besten digitalen Geschäftskonto gekürt.

Benötigst du mehr Serviceleistungen rund um dein Konto und bist bereit, ein monatliches Kontoführungsentgelt zu bezahlen, kannst du dein kostenloses Konto jederzeit auf den Tarif COMPLETE upgraden.

FYRST COMPLETE

Das Premiumkonto der Digitalbank ist für 10 Euro im Monat erhältlich und bietet zahlreiche, zusätzliche Serviceleistungen.

Die Anzahl der kostenlosen beleglosen Buchungen erhöht sich im Tarif COMPLETE von 50 auf 75. Außerdem bekommst du als Premiumkunde günstigere Konditionen auf verschiedene Banking-Leistungen.

So zahlst du beispielsweise für die zweite Karte zu deinem Konto nur 50 Prozent der anfallenden Gebühren. Außerdem reduzieren sich die Entgelte für Geldeinzahlungen oder zusätzliche Buchungen, wenn die Anzahl kostenloser Buchungen ausgeschöpft ist. Statt 0,19 Euro pro Buchung zahlst du als Premiumkunde nur noch 0,08 Euro pro Buchung.

Ebenfalls im Tarif COMPLETE enthalten ist die kostenlose Debitkarte FYRST Card sowie der Zugang zu verschiedenen Kreditprodukten, einschließlich des Kontokorrentkredits.

Im Premiummodell der Digitalbank kannst du außerdem das FYRST Auftragsmanagement kostenlos nutzen.

Im Problemfall steht Kunden im Tarif COMPLETE nicht nur der E-Mail-Support, sondern auch der telefonische Kundendienst zur Seite.

Weitere Leistungen

Die Kontoeröffnung sowie Kreditanträge werden komplett digital abgewickelt.

Bargeld bekommst du an bis zu 10.000 verschiedenen Stellen deutschlandweit, da FYRST als Geschäftsbereich der Postbank mit den Mitgliedern der CASH GROUP kooperiert.

Der kostenlose Kontowechselservice sowie Auslandsüberweisungen sind für beide Tarife verfügbar. Als besonderen Service bietet FYRST außerdem Instant Payment. Dieses ermöglicht es dir, Geld im Inland sowie im europäischen Ausland in Echtzeit zu überweisen. Buchungen im SEPA-Raum bis zu einem Limit von 15.000 Euro pro Transaktion sind innerhalb von Sekunden erledigt. Instant Payment steht dir nicht nur online, sondern auch in der App der Bank zur Verfügung.

Darüber hinaus punktet FYRST mit seinem Beyond Banking Modell. Egal ob du dich für den Tarif BASE oder COMPLETE entscheidest, bei beiden Varianten hast du die Möglichkeit, das Buchhaltungsprogramm sevDesk an dein Konto anzubinden. Die Kooperation von FYRST und sevDesk verschafft dir außerdem einen Preisvorteil für die Buchhaltungssoftware.

Die Digitalbank setzt zudem auf Cashback. Bei verschiedenen Partnern im Bereich der Gewerbeversicherung, der Telekommunikation oder der Websitegestaltung warten attraktive Prämien auf Kunden von FYRST.

Wie eröffne ich das Geschäftskonto von FYRST?

Die Kontoeröffnung ist dank der digitalen Antragstellung denkbar einfach.

Fyrst-Kontoeroeffnung

  1. Registriere dich mit deinen persönlichen Daten. Dazu gehören deine Anschrift, dein Tätigkeitsbereich und der Zeitpunkt der Firmengründung.
  2. Legitimiere dich. Dies kannst du entweder per Video-Legitimation oder mit dem Post-Identverfahren tun.
  3. Starte mit deinem neuen Geschäftskonto durch.

Die Video-Legitimation ist die schnellste Variante, um dein Konto direkt nutzen zu können. Du kannst dich täglich zwischen 7:00 und 22:00 Uhr an einen Mitarbeiter von FYRST wenden. Für deine Legitimation benötigst du lediglich deinen Personalausweis oder deinen Reisepass.

Entscheidest du dich für die Video-Legitimation, erhältst du deine Kontodaten inklusive Zugangsdaten für das Online Banking direkt nach der Kontoeröffnung. Bei der Legitimation via Post-Identverfahren treffen deine Unterlagen innerhalb von 14 Tagen nach der erfolgreichen Antragstellung ein.

Das Geschäftskonto von FYRST im Vergleich zu anderen Banken

Die folgende Tabelle hilft dir, das Geschäftskonto von FYRST mit den Geschäftskonten anderer Banken zu vergleichen.

Passe Einstellungen wie deine Unternehmensart oder den monatlichen Geldeingang bitte individuell an, um ein vergleichbares Ergebnis zu erhalten.

Geldeingang p.m.
Euro
∅ Guthaben:
Euro
Zusatzoptionen:
ec-Karte
Kreditkarte
Nur Filialbanken
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Zahlungseingang: 3000 € / Guthaben: 5000 €
Holvi Builder
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
FYRST Fyrst Base
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
N26 N26 Business
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Kontist Kontist Free
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Penta Advanced
108,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 28.01.2020. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Häufige Fragen zum Geschäftskonto von FYRST

Auf der Suche nach Erfahrungen zu FYRST und den verschiedenen Geschäftskonten stellen sich viele Fragen. Wir haben die wichtigsten für dich im Folgenden beantwortet.

Ist für das FYRST Konto eine Schufa-Auskunft nötig?

Ja, bei der Kontoeröffnung und bei Kreditanträgen werden deine persönlichen Schufa-Daten abgefragt. Die Einwilligung dazu erteilst du bei der Registrierung während der Kontoeröffnung.

Dadurch erhältst du auch als Gründer oder Freiberufler die Möglichkeit, ein Darlehen oder einen Kontokorrentkredit in Anspruch zu nehmen.

Gehört zu dem Geschäftskonto auch eine EC-Karte?

Mit Eröffnung des Geschäftskontos bekommst du die FYRST Card. Dabei handelt es sich um eine Debitkarte, auch als EC-Karte bekannt. Du erhältst die Karte innerhalb von zwei Wochen nach der Kontoeröffnung.

Aktuell liegt das Verfügungslimit der Debitkarte bei 1.000 Euro pro Tag. Im Ausland kannst du mit der Debitkarte über maximal 1.500 Euro in sieben Tagen verfügen. Bei Zahlungen in Geschäften oder online besitzt die EC-Karte ein Limit von 2.000 Euro für einen Zeitraum von sieben Tagen.

Bekomme ich bei FYRST auch eine Kreditkarte?

Nein, aktuell (Stand Januar 2020) bietet FYRST keine Kreditkarten an.

Welche Extrakosten sind mit dem FYRST Geschäftskonto verbunden?

Sind die kostenlosen beleglosen Buchungen ausgeschöpft, müssen Kunden jede zusätzliche Buchung bezahlen. Pro Buchung werden 0,19 Euro im Modell BASE oder 0,08 Euro im Tarif COMPLETE berechnet.

Darüber hinaus werden Gebühren für Geldeinzahlungen, Bargeldabhebungen oder beleghafte Buchungsposten fällig.

Eine genaue Übersicht der Preise und Leistungen findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.

Gewährt FYRST einen Dispokredit?

Auch als Gründer, Freiberufler oder Selbstständiger kannst du bei FYRST einen Kontokorrentkredit beantragen. Hierfür muss dein Unternehmen mindestens ein Jahr alt sein, außerdem muss dein Konto bei der Digitalbank seit mindestens drei Monaten bestehen.

Wie sicher ist das FYRST Geschäftskonto?

Grundsätzlich gilt das Geschäftskonto als sehr sicher. Als Geschäftsbereich der Postbank kann die Digitalbank auf die Infrastruktur der Bestandsbank zurückgreifen, was einen zuverlässigen Zahlungsverkehr gewährleistet.

Außerdem arbeitet die digitale Bank mit dem BestSign System. Hierbei handelt es sich um ein Sicherheitssystem für Transaktionen. Über BestSign kannst du vorgenommene Transaktionen entweder mit einem Passwort oder biometrisch über einen Fingerabdruck bzw. die Gesichtserkennung verifizieren. BestSign funktioniert auch in der FYRST App.

Was ist Beyond Banking?

Das Konzept Beyond Banking zeichnet FYRST exklusiv aus. Die Bank wirbt damit, dass sie nicht nur Banking-Leistungen anbietet, sondern ihren Kunden auch diverse Partnerangebote zugänglich macht.

Bei Bedarf direkt an das Geschäftskonto angebunden ist so beispielsweise das Buchhaltungsprogramm sevDesk, das allen Kunden zu einem ermäßigten Preis zur Verfügung steht.

Außerdem bietet die Bank ihren Premiumkunden das FYRST Auftragsmanagement an. Hiermit kannst du Angebote sowie Rechnungen erstellen und direkt per Mail aus dem Tool heraus verschicken. Ebenso überwacht es deinen Zahlungsverkehr und ordnet eingetroffene Zahlungen direkt offenen Rechnungen zu. Das Auftragsmanagement kann sowohl mobil als auch am Desktop-PC verwendet werden.

Zusätzlich besteht eine exklusive Kooperation zwischen FYRST und der Telekom. Hierbei erhalten gerade gestartete Selbstständige das Starterpaket für Gründer des Telekommunikationsunternehmens. Darüber hinaus stehen viele Cashback-Prämien für unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung.

Zusammenfassung

Die Geschäftskonten von FYRST eignen sich für Gründer, die gerade gestartet sind und Wert darauf legen, dass ihr Konto mit dem Geschäftsbetrieb zusammen wächst. Die Kopplung von sevDesk mit dem Konto ist ein weiterer Pluspunkt.

Mit der begrenzten Anzahl an kostenlosen beleglosen Buchungen bieten sich die Geschäftskonten wohl eher für Dienstleister an als für Gründer mit regem Warenverkehr.

Die Beyond Banking Angebote hingegen eröffnen allen Kunden attraktive Kooperationen und Ermäßigungen bei verschiedenen Partnern der Digitalbank. Sparfüchse fahren mit dem kostenlosen Konto FYRST BASE in Kombination mit den zahlreichen Cashback-Angeboten am besten.

Junge Gründer - Empfehlung
Empfehlung: Geschäftskonto bei FYRST eröffnen

  • kostenloses Kontomodell
  • Kontoeröffnung in nur sieben Minuten mit sofortiger IBAN
  • Buchhaltungs-Integration mit sevDesk möglich

Bitte bewerte diesen Beitrag:

Klicke auf den Stern zum bewerten

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der erste und hilf anderen.


Bitte teile den Beitrag, wenn er dir weitergeholfen hat:

Kommentare zum Artikel