💳 Sichere dir jetzt die Amex Business Platinum Card mit 200 € Startguthaben und 15.000 Membership Rewards® Punkte 👉 hier klicken (Anzeige)

Die besten Business Handyverträge für Selbstständige

Jessika Fichtel Expertin für Entrepreneurship und Karriere

Aktualisiert am

Ein Leben ohne Smartphone ist nicht nur im Privaten, sondern auch in der Arbeitswelt unvorstellbar.

Egal, ob digitaler Nomade, Handwerker oder Startup-CEO – als Gründer bist du sicher daran interessiert, einen Handyvertrag zu finden, der zu dir und deinem Business passt.

Dieser Beitrag hilft dir bei deiner Suche.

Aktuelle Empfehlungen für Business Handyverträge

Nachfolgend findest du ausgewählte Empfehlungen (geordnet nach dem enthaltenen Datenvolumen) für Business Handyverträge. Die Übersicht bietet keinen kompletten Marktüberblick.

iPhone 15 Pro für einmalig 0,84 €

Vodafone Logo

Bis zum 31.07.2024 kannst du das iPhone 15 Pro mit 128 GB Speicher bei Vodafone Business für einmalig 0,84 € erhalten.

Außerdem gewährt Vodafone 10 % Rabatt auf den Tarifpreis, sodass dieser mit 50 GB monatlichem Datenvolumen monatlich 60,10 € kostet.

Vodafone Logo

Vodafone
Smart Business Digital

✅ 20 GB Datenvolumen
✅ Allnet-Flat Telefon & SMS in alle dt. Netze
✅ EU-Roaming
✅ Testsieger: Connect bewertet den Smart Business Digital als Testsieger
✅ kein Anschlusspreis

17,00 €

pro Monat

o2 Logo

o2
o2 Mobile Pro S

✅ 4 GB Datenvolumen
✅ Allnet-Flat Telefon & SMS in alle dt. Netze
✅ EU-Roaming
✅ 10 % Rabatt auf die Grundgebühr
✅ monatlich kündbar

17,99 €

pro Monat

o2 Logo

o2
o2 Mobile Pro S Boost

✅ 8 GB Datenvolumen
✅ Allnet-Flat Telefon & SMS in alle dt. Netze
✅ EU-Roaming
✅ Auf bis zu 10 SIM-Karten gleichzeitig nutzbar
✅ 10 % Rabatt auf die Grundgebühr und monatlich kündbar

22,49 €

pro Monat

Telekom Logo

Telekom
Business Mobil S

✅ 10 GB Datenvolumen
✅ Telefon & SMS Flat in alle dt. Netze
✅ 3 Monate für 0 €
✅ 10 % online Vorteil & ohne Bereitstellungspreis
✅ Mindestlaufzeit 24 Monate

31,72 €

pro Monat

Nur beim Anbieter abschließbar

Vodafone Logo

Vodafone
Red Business Prime Go

Aktion: 10 % Rabatt auf den monatlichen Tarif-Preis
✅ 15 GB Datenvolumen
✅ Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen und europäischen Netze
✅ 24/7 Hotline & zusätzlich persönliche Ansprechperson für individuelle Beratung & Fragen
✅ ungenutztes Datenvolumen wird automatisch in den nächsten Monat übertragen
✅ Kostenlose zweite SIM-Karte: Nutze eine Mobilfunknummer gleichzeitig auf mehreren Geräten

26,10

pro Monat

Telekom Logo

Telekom
Business Mobil M

✅ 20 GB Datenvolumen
✅ Telefon & SMS Flat in alle dt. Netze
✅ 3 Monate für 0 €
✅ 10 % online Vorteil & ohne Bereitstellungspreis
✅ Mindestlaufzeit 24 Monate

40,05 €

pro Monat

Nur beim Anbieter abschließbar

o2 Logo

o2
o2 Mobile Pro M Flex

✅ 25 GB Datenvolumen
✅ Allnet-Flat Telefon & SMS in alle dt. Netze
✅ EU-Roaming
✅ 10 € Rabatt auf die Grundgebühr
✅ monatlich kündbar

19,99 €

pro Monat

Telekom Logo

Telekom
Business Mobil L

✅ 40 GB Datenvolumen
✅ Telefon & SMS Flat in alle dt. Netze
✅ 3 Monate für 0 €
✅ 10 % online Vorteil & ohne Bereitstellungspreis
✅ Mindestlaufzeit 24 Monate

47,61 €

pro Monat

Nur beim Anbieter abschließbar

o2 Logo

o2
o2 Mobile Pro M Boost

✅ 50 GB Datenvolumen
✅ Allnet-Flat Telefon & SMS in alle dt. Netze
✅ EU-Roaming
✅ Auf bis zu 10 SIM-Karten gleichzeitig nutzbar
✅ 10 % Rabatt auf die Grundgebühr und monatlich kündbar

31,49 €

pro Monat

Vodafone Logo

Vodafone
Red Business Prime

Aktion: 10 % Rabatt auf den monatlichen Tarif-Preis
✅ 50 GB Datenvolumen
✅ Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen und europäischen Netze
✅ 24/7 Hotline & zusätzlich persönliche Ansprechperson für individuelle Beratung & Fragen
✅ ungenutztes Datenvolumen wird automatisch in den nächsten Monat übertragen
✅ Kostenlose zweite SIM-Karte: Nutze eine Mobilfunknummer gleichzeitig auf mehreren Geräten

35,10 €

pro Monat

Vodafone Logo

Vodafone
Red Business Prime Plus

Aktion: 10 % Rabatt auf den monatlichen Tarif-Preis
✅ 100 GB Datenvolumen
✅ Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen und europäischen Netze
✅ 24/7 Hotline & zusätzlich persönliche Ansprechperson für individuelle Beratung & Fragen
✅ ungenutztes Datenvolumen wird automatisch in den nächsten Monat übertragen
✅ Kostenlose zweite SIM-Karte: Nutze eine Mobilfunknummer gleichzeitig auf mehreren Geräten

44,10 €

pro Monat

Vodafone Logo

Vodafone
Red Business Prime Unlimited

Aktion: 10 % Rabatt auf den monatlichen Tarif-Preis
✅ unbegrenztes Datenvolumen
✅ Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen und europäischen Netze
✅ 24/7 Hotline & zusätzlich persönliche Ansprechperson für individuelle Beratung & Fragen
✅ Professionelles Business: Zeige bei Anrufen deine Festnetz-Nummer an
✅ Kostenlose zweite SIM-Karte: Nutze eine Mobilfunknummer gleichzeitig auf mehreren Geräten

71,10 €

pro Monat

Telekom Logo

Telekom
Business Mobil XL Plus

✅ unbegrenztes Datenvolumen
✅ Telefon & SMS Flat in alle dt. Netze
✅ 3 Monate für 0 €
✅ 10 % online Vorteil & ohne Bereitstellungspreis
✅ Mindestlaufzeit 24 Monate

73,91 €

pro Monat

Nur beim Anbieter abschließbar

Was ist ein Business Handyvertrag?

Widmen wir uns als erstes der Frage, was einen Business Handyvertrag von einem normalen Smartphonetarif unterscheidet und besonders macht.

Zunächst einmal profitierst du als Selbstständiger oder Unternehmer bei Business Handyverträgen häufig von einem preislichen Nachlass, bspw. dem Gewerberabatt und wechselnden Aktionen.

Zudem kommen Business Handyverträge in der Regel mit einer ganzen Reihe von zusätzlichen Optionen daher, beispielsweise:

  • Mengenrabatte
  • Multi-SIM-Funktion
  • Anzeige einer einheitlichen Festnetznummer (auch unterwegs)
  • Auslandsflatrate
  • hohes Datenvolumen
  • kostenloses Datendepot
  • hohe Surfgeschwindigkeit
  • Premium-Hotlines / Serviceportal
  • Hardware-Austauschservice
  • persönliche Beratung
  • Tarifbaukasten
  • Boni

Wer darf einen Business Vertrag abschließen?

Um einen Business Handyvertrag abzuschließen, musst du selbstständig oder Gewerbetreibender sein. Auch Freiberufler können von den Vorzügen eines Business-Handyvertrags profitieren.

Wichtig ist, dass du deinen Status als Selbstständiger bzw. Unternehmer während des Vertragsabschlusses oder hinterher nachweisen kannst. Hierfür gibt es verschiedene Optionen, z. B.:

  • Gewerbeschein
  • Umsatzsteuer-ID
  • Auszug aus dem Handelsregister
  • Bestätigung der Berufskammer

Worauf sollte ich bei der Auswahl von einem Business Handyvertrag achten?

Bevor du vorschnell den erstbesten Handyvertrag für Unternehmen abschließt, solltest du dich fragen, was genau du eigentlich benötigst und was dein Anforderungsprofil ist.

Bist du oft unterwegs und musst auch mobil große Datenmengen hoch- oder herunterladen? Reist du häufig zu deinen Geschäftspartnern ins Ausland? Sitzt du vorwiegend im Büro und möchtest einfach nur telefonieren?

Wie und wo du dein Smartphone nutzt, hat einen erheblichen Einfluss darauf, welcher Business Handyvertrag der passende für dich ist. Folgende Aspekte solltest du bei der Auswahl unbedingt beachten:

  • Vertragslaufzeit: Viele Business Handyverträge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, andere binden dich 12 Monate an einen Anbieter. Manche sind hingegen extrem flexibel und ermöglichen es dir jederzeit, deinen Vertrag zu kündigen. Generell gilt die Faustregel: Je flexibler du bist, desto teurer ist der Vertrag.
  • Handynetz: In Deutschland gibt es drei Mobilfunknetze – das D1-Netz der Telekom, das D2-Netz von Vodafone und das E-Netz von o2. Während es früher örtlich starke Schwankungen gab, ist es heute nahezu egal, welches Netz du wählst. Der Empfang ist fast überall flächendeckend gut. Lebst oder arbeitest du jedoch in einem der wenigen verbliebenen „Funklöcher“, solltest du dir genau überlegen, welches Handynetz du nutzen möchtest.
  • Datenvolumen: Wer nicht nur im WLAN, sondern auch mobil mit dem Smartphone surfen möchte, benötigt hierfür Datenvolumen. Dieses wird bei Handyverträgen gewöhnlich in Gigabyte (GB) angegeben.
  • Internetgeschwindigkeit: Mittlerweile geht es weniger um die Frage, ob wir an Ort XY Handyempfang haben, sondern mehr darum, wie schnell die Internetverbindung ist. Streaming, Videokonferenzen und Co. erfordern, wenn du unterwegs bist, nicht nur reichlich Datenvolumen, sondern auch eine entsprechende Internetgeschwindigkeit, wenn alles ruckelfrei ablaufen soll.
  • Zusatz-Features: Dir ist ein persönlicher Support wichtig? Du benötigst unbedingt eine zusätzliche SIM-Karte? Eine Auslandsflatrate ist ein Muss für dich, ebenso wie die Möglichkeit zu störungsfreien Telefonkonferenzen? All diese und weitere Zusatz-Funktionen haben ebenfalls Einfluss auf die Wahl von deinem Business Handyvertrag.
  • Endgerät: In manchen Fällen hat auch die Auswahl von Endgeräten, die du im Rahmen eines Vertrages günstig dazu kaufen kannst, Einfluss auf die Wahl eines Tarifes. Mehr zu diesem Thema haben wir dir im nächsten Absatz zusammengefasst.

Smartphone im Vertragspaket oder extra kaufen?

Natürlich macht das Surfen mit Highspeed erst dann so richtig Spaß, wenn du das passende Endgerät dafür hast. Dieser Abschnitt soll sich keinesfalls um die Diskussion drehen, welcher Hardware-Anbieter der Beste ist und ob du als Gründer unbedingt ein iPhone nutzen musst.

Es geht vielmehr darum, ob du dein neues Smartphone im Rahmen eines Vertrages oder doch lieber separat kaufen solltest.

Smartphone mit Vertrag kaufen

Smartphones im Vertragspaket kommen in der Regel mit einer attraktiven Preisersparnis daher. Natürlich wollen Mobilfunkanbieter damit Kunden ködern – immerhin sind moderne Endgeräte mitunter recht teuer. Da kommt es oft auf jeden Euro an.

Wenn du dich für diese Variante entscheidest, kannst du rund 20 % im Vergleich zum Standardpreis eines Smartphones sparen. Das liegt daran, dass Mobilfunkanbieter oft Endgeräte in großer Stückzahl einkaufen und dafür einen Preisnachlass vom Hersteller erhalten.

Stiftung Warentest empfiehlt jedoch, den Business-Handyvertrag unbedingt wieder zu kündigen, sobald dies möglich ist. Andernfalls musst du die Raten für das Smartphone weiter bezahlen, was wiederum bedeutet, dass die Ersparnis schnell dahin schwindet.

Apropos Raten: Viele empfinden es als großen Vorteil von Smartphones, die im Rahmen eines Vertragsabschlusses gekauft werden, dass der Preis schrittweise abbezahlt wird. Das tut in vielen Fällen weitaus weniger weh als eine Einmalzahlung.

Kritiker vom Gesamtpaket aus Vertrag und Smartphone weisen gern auf die mangelhafte Transparenz hin. Auch wenn viele Angebote auf den ersten Blick wie tolle Schnäppchen wirken, weißt du nie ganz genau, wie viel Geld du wofür bezahlen musst.

Als weiterer Nachteil dieser Variante muss erwähnt werden, dass es spezielle Smartphone-Schnäppchen nur in Kombination mit speziellen Verträgen gibt. Das wiederum bringt die Gefahr mit sich, dass du am Ende einen Business Handyvertrag abschließt, der gar nicht zu dir passt – nur des Smartphones wegen.

Smartphone ohne Vertrag kaufen

Weitaus flexibler und bedarfsorientierter handelst du, wenn du ein Smartphone ohne Vertrag kaufst.

Ein wichtiger Punkt, der für das Smartphone ohne Vertragsbindung spricht, ist dieser hier: Statt dir alle zwei Jahre ein neues Handy zuzulegen, kaufst du erst dann eins, wenn es notwendig ist. (Und nein, alle zwei Jahre ist in der Regel kein neues Smartphone notwendig!)

Das ist nicht nur aus ökologischer Sicht sinnvoll, sondern sorgt letztlich auch dafür, dass du Kosten sparst – auch wenn das Smartphone ohne Vertrag mitunter teurer ist als mit Vertrag.

Smartphone leasen, mieten oder gebraucht kaufen

Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter, bei denen du ein Business-Smartphone auch leasen oder mieten kannst. Das verteilt Kosten optimal oder senkt sie sogar erheblich. Gleichzeitig hast du trotzdem die Möglichkeit, immer das aktuellste Modell deines Lieblingsherstellers zu nutzen.

Eine letzte Option, die ich dir hier gern vorstellen möchte, sind refurbished Smartphones – also gebrauchte Geräte, die von Fachleuten technisch überholt wurden, sich in einwandfreiem Zustand befinden und mitunter sogar mit Garantie zu einem sehr guten Preis verkauft werden.

Online wirst du zahlreiche Anbieter finden, die dir nach dem Kauf auch eine Rechnung für deine Buchhaltung schicken. Beim Gebrauchtwarenkauf ist das nicht immer eine Selbstverständlichkeit.

Business Handyverträge von Vodafone, Telekom und o2 im Vergleich

Wenn du dich in das Thema Business Handyverträge einliest, wirst du schnell feststellen, dass die Anzahl entsprechender Angebote enorm ist.

Um dir einen weiteren Überblick zu verschaffen, haben wir die jeweils Einsteiger-Tarife der großen Anbieter Vodafone, Telekom und o2 miteinander verglichen.


Vodafone Red Business Prime GoTelekom Business Mobil So2 Business Blue S+
Monatlicher Grundpreis26,10 € (statt 29,00 €) netto31,72 € (netto)10,50 € netto
Mindestvertragslaufzeit24 Monate24 Monate24 Monate
einmaliger Anschlusspreiskostenlos25,17 € (entfällt im Aktionszeitraum)keine Angabe gefunden
Kündigungsfrist1 Monat1 Monat1 Monat
MobilfunknetzD2-NetzD1-NetzE-Netz
Datenvolumen15 GB (statt 10 GB)10 GB1 GB
Surfgeschwindigkeitbis zu 300 Mbit/s im 5G-Netzbis zu 300 Mbit/s im 5G-Netzbis zu 300 Mbit/s im 5G-Netz
Telefonflatratejajaja
SMS-Flatratejajaja
aktuelle Rabatte & Aktionen (Stand: Mai 2024)10 % Aktionsrabatt + zusätzliches Datenvolumenkostenlos in den ersten drei Monaten + 10 % Online-Vorteil30 % Aktionsrabatt
Anzahl kostenloser SIM-Karten21 (Multi-SIM möglich)2
Extras für Geschäftskundeneuropaweite Flatrate, Premium Business-Service, kostenloses GigaDepot, My Office Number, Security-App30 Inklusivminuten ins Ausland, Hotspot-Flat, Business Service, Business VoiceMail, One Number o2 Business Unite, Tarifbaukasten
zuletzt aktualisiert: Mai 2024

Häufig gestellte Fragen

Dir schwirrt noch die eine oder andere Frage zum Business Handyvertrag durch den Kopf? Vielleicht findest du ja hier die entsprechende Antwort.

Kann ich meine alte Handynummer bei Vertragswechsel mitnehmen?

Auch im Fall von Business-Verträgen gilt das Telekommunikationsgesetz. Dieses besagt: Deine Mobilfunknummer gehört dir und du hast ein Recht darauf, sie zu behalten. Darum muss jeder Anbieter die Mitnahme bei Vertragswechsel möglich machen.

Gibt es Business Handytarife mit unbegrenztem Datenvolumen?

Ja, alle großen Mobilfunkanbieter haben auch einen Business-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen im Angebot:

  • Vodafone: Red Business Prime Unlimited
  • Telekom: Business Mobil XL Plus
  • o2: Unlimited Max Data & Unlimited Smart Data

Kann ich meinen Business Handyvertrag von der Steuer absetzen?

Dein Business Handyvertrag ist eine betriebliche Ausgabe und kann darum steuerlich geltend gemacht werden. Absetzbar sind:

  • monatliche Grundgebühr
  • zusätzlich gebuchte Flatrates
  • zusätzlich gebuchtes Datenvolumen
  • Kosten für das Endgerät (Smartphone)
  • eventuelle Anschlusskosten und Bereitstellungsgebühren
  • Reparaturkosten

Gut zu wissen ist außerdem, dass du von allen Mobilfunkanbietern einen Brutto-/Netto-Ausweis für deine Steuererklärung bekommen kannst.

Was passiert, wenn die mobilen Daten aufgebraucht sind?

Wenn am Ende des Datenvolumens noch zu viel Monat übrig ist, gibt es drei verschiedene Optionen:

  1. du machst nichts und deine Surfgeschwindigkeit wird (deutlich spürbar) gedrosselt
  2. du buchst zusätzliches Datenvolumen kostenpflichtig dazu
  3. dein Datenvolumen wird automatisch kostenpflichtig aufgestockt

Wenn du einen Business Handyvertrag abschließen möchtest, solltest du unbedingt herausfinden, was passiert, wenn dein Datenvolumen aufgebraucht ist.

Wird automatisch neues Volumen zur Verfügung gestellt (ohne, dass du das weißt), wird dein Tarif schnell zur Kostenfalle.

Welche Surfgeschwindigkeiten haben Business Handyverträge?

Die meisten Business-Tarife der namhaften Anbieter garantieren dir Highspeed-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s – also 5G.

Allerdings darfst du nicht vergessen, dass das 5G-Netz nach wie vor ausgebaut wird und du an vielen Orten – gerade im ländlichen Raum – deutlich langsamer surfen wirst.

Was bedeutet Multi-SIM-Funktion bei einem Business Handyvertrag?

Die Multi-SIM-Funktion ist beliebt unter Geschäftskunden. Wenn du dieses Feature nutzt, bekommst du weitere SIM-Karten für andere Endgeräte (bspw. ein Tablet oder zusätzliche Smartphones), die die gleiche Rufnummer besitzen.

So bist du auf allen Geräten gleichermaßen erreichbar und kannst dich überall mit der gleichen Nummer melden.

Wichtig zu wissen ist, dass sich das Datenvolumen, das du mit deinem Tarif buchst, auf die SIM-Karten verteilt und nicht entsprechend erhöht wird.

Fazit

Wenn du dich vor dem Lesen dieses Artikels gefragt hast, ob sich ein Business Handy Vertrag lohnt oder ob du einfach einen herkömmlichen Tarif für deine beruflichen Zwecke nutzen sollst, dann weißt du jetzt: Ein Geschäftstarif ist aus mehreren Gründen die richtige Wahl.

Zum einen wären da die attraktiven Rabatte und Aktionen für Geschäftskunden und zum anderen die zahlreichen Zusatz-Funktionen, die mitunter ziemlich cool sind.

Meine Empfehlung lautet daher: Überlege dir, was du von deinem Mobilfunktarif erwartest, vergleiche verschiedene Anbieter und schließe dann den Vertrag ab, der optimal zu dir und deinem Unternehmen passt.

Autor

Jessika Fichtel

Jessika Fichtel hat sich im Laufe ihrer bisherigen Karriere als Freelance-Autorin auf die Themenschwerpunkte Karriere und Entrepreneurship spezialisiert. Sie gehört seit 2017 zum Team von Junge Gründer. Jessikas besonderes Interesse gilt kreativen Startups, die sich vom „Mainstream“ abheben und sich trauen, anders zu sein. In ihren Artikeln lässt die freiberufliche Texterin gern eigene Erfahrungen einfließen.