Marketing mit Aufklebern
Das solltest du bei der Auswahl und Bestellung von Werbeaufklebern beachten

Werbeaufkleber sind eine beliebte Möglichkeit, deine Werbebotschaft oder dein Unternehmen unter die Leute zu bringen.

Wir zeigen, was du bei der Auswahl beachten solltest und für welche Einsatzbereiche sie sich eignen.

Was sollte auf dem Aufkleber zu sehen sein?

Werbeaufkleber solltest du nicht zu kompliziert gestalten, da die Aufkleber meist im Vorbeigehen wahrgenommen werden.

Dein Logo und eine einprägsame Werbebotschaft sowie deine Internetadresse sind vollkommen ausreichend.

Außerdem wird der Aufkleber dadurch nicht zu groß, was sich positiv auf die Kosten der Werbung auswirkt als auch auf die Möglichkeiten, wo du die Aufkleber platzieren kannst.

werbebotschaften-tuer

Werbeaufkleber an einer Tür in Berlin

Wo darf ich meine Aufkleber anbringen

Wie oben zu sehen ist, werden Aufkleber oftmals auch an Hauseingangstüren angebracht. Das dies rechtlich nicht unbedenklich ist, sollte jedem klar sein.

Als Gründer solltest du dich deshalb unbedingt nach alternativen Werbeträgern umsehen. Das können zum Beispiel dein eigener Laptop sein, oder das eigene Auto.

In Absprache mit den Eigentümern eignen sich natürlich auch Restaurants oder andere kulturelle Einrichtungen – je nachdem, wo sich deine Zielgruppe aufhält.

Eine etwas ungewöhnliche Stelle kann der Eingangsbereich deines Büros oder einer Niederlassung sein: Dafür gibt es spezielle Fußboden Aufkleber. die problemlos auf dem Boden aufgebracht werden können und den Belastungen durch Publikumsverkehr angepasst sind. So kannst du Kunden deine neuen Produkte oder Rabattaktionen direkt beim Eintreffen vorstellen.

Welche Einsatzbereiche bieten sich an?

Allgemein unterscheidet man zwischen vier möglichen Einsatzmöglichkeiten:

  • Indoor-Aufkleber
  • Outdoor-Aufkleber
  • Fußboden-Aufkleber
  • Auto-Aufkleber

Wie die Namen schon vermuten lassen, sind die meisten Einsatzbereiche für Aufkleber Indoor bzw. Outdoor, direkt auf dem Fußboden oder an Autos.

Dementsprechend solltest du dir vor der Bestellung schon überlegen, wo die Aufkleber später deine Werbebotschaft verbreiten sollen. Die Hersteller haben für die unterschiedlichen Bedingungen an den Einsatzbereichen natürlich verschiedene Materialien und Eigenschaften entwickelt, damit die Werbung lange und unbeschädigt sichtbar bleibt.

outdoor-werbeaufkleber

Beispiele für Outdoor-Werbeaufkleber

Wo erhalte ich Werbeaufkleber?

Nach einigen Recherchen sind wir auf den Anbieter deinestadtklebt.de gestoßen.

Dort kannst du Aufkleber für verschiedene Einsatzbereiche und ab kleiner Stückzahl bestellen. Zusätzlich zum Bedrucken und Herstellen der Aufkleber kannst du auch Leistungen wie die grafische Gestaltung oder einen Verteil-Service in Anspruch nehmen. Letzteres ist nur möglich, wenn die Aufkleber in Berlin verteilt werden sollen.

Fazit

Sind Werbeaufkleber in der heutigen Welt noch zeitgemäß?

Wir meinen ja. Gerade junge Zielgruppen wirst du mit Aufklebern erreichen. Wenn sie an guten Orten angebracht sind, sind die Streuverluste deiner Werbebotschaften sehr gering und du kannst auf kostengünstige Art deine Bestands- oder zukünftigen Kunden erreichen.

Ein weiterer Vorteil ist sicher auch die Größe der Aufkleber, sodass du oftmals teurere Plakatflächen nicht in Anspruch nehmen musst.

Platz für deine Meinung: