Eine Stadt, zwei Herzen, ein Magazin
„Startups meet Fashion“ in der vierten Ausgabe von the Hundert

Mit seiner vierten Ausgabe verbindet das führende Print-Magazin der Berliner Startup Szene „the Hundert“ die zwei Herzen der Hauptstadt: Mode und Startups.

Was haben junge Modelabels und Startups gemeinsam? Beide müssen sich oft mit innovativen und kreativen Methoden am Markt behaupten und meist gegen etablierte Unternehmen durchsetzen.

vierte Ausgabe the Hundert erschienen

Neben innovativen Startups entstehen in Berlin auch immer mehr junge, mutige Modelabels, die Einfluss auf die Stadt und ihre Menschen nehmen. In der neuesten Ausgabe von the Hundert treffen beide Szenen aufeinander und merken, dass sie vieles gemeinsam haben.

Dazu wurden 100 Berliner Unternehmer und Unternehmerinnen in einhundert Kollektionen von Streetwear bis High Fashion portraitiert. „Startups und Mode sind die zwei Szenen, die Berlin so einzigartig und anders machen. Bisher haben beide eher nebeneinanderher gelebt und koexistiert. Mit the Hundert Vol. 4 stellen wir sie einander vor. Wir wussten sie würden sich sehr gut verstehen“, beschreibt Jan Thomas, Chefredakteur und Herausgeber von the Hundert, das einzigartige Zusammentreffen in der vierten Ausgabe des Magazins.

theHundert4 Cover

Jedes der 100 im Magazin vertretenen Fashionlabels hat ein eigenes Cover bekommen. Ein bislang einzigartiges Projekt, das Thomas mit seinem kleinen Verlag Why Berlin? auf die Beine stellt: “Man soll zwar kein Buch anhand seines Covers beurteilen, aber ein gutes Cover ist besser als ein schlechtes. Und wir haben uns gedacht: Was ist noch besser als EIN gutes Cover?”.

Nachfolgend einige spannende Fakten über das Magazin:

  • Gesamtauflage Print: 10.000 Exemplare
  • Kostenlos auf Startup-Konferenzen und -Events in Berlin sowie auf zahlreichen Events der Berlin Fashion Week 2015 erhältlich
  • Kostenloser Download auf www.the-hundert.com
  • Kostenlose iPad App zum Download im App Store
  • Umfang: 172 Seiten zzgl. Umschlag
  • unterstützt wird the Hundert von Berlin Partner, KPMG, Weberbank, Axel Springer, Audi, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung

Die fünfte Ausgabe ist bereits in Vorbereitung und erscheint Ende April 2015; Vol. 5 wird die wichtigsten Kooperationen zwischen Old und New Economy präsentieren.

Vom aktuellen Heft verlosen wir fünf Exemplare. Schicke uns dazu eine E-Mail mit dem Betreff „Vierte Ausgabe von the Hundert“ und deiner Adresse an redaktion@junge-gruender.de. Die ersten fünf Teilnehmer erhalten jeweils ein Exemplar nach Hause geschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bilder: The Hundert

Junge Gründer empfiehlt: Das kostenlose Geschäftskonto der netbankKostenloses Geschäftskonto

Platz für deine Meinung:

+ +