Koch-App für Food-Blogger-Rezepte
App mealy und Partner unterstützen Flüchtlinge bei der Integration

Der Begriff „Advent“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Ankommen“. Das ist auch der größte Wunsch der rund 350 Geflüchteten, die gerade die Deutschkurse bei FORUM Berufsbildung besuchen. Deshalb haben der Bildungsträger und mealy zusammen mit 14 Food-Bloggern die Menschen aus Syrien, Irak, Somalia und anderen Ländern am Dienstag zu einem besonderen Adventsfest eingeladen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Food-Blogger aus unserer Community positiv auf die Idee, ein Weihnachtsessen für geflüchtete Menschen zu organisieren, reagiert haben und uns mit kulinarischen Beiträgen zum vegetarischen Buffet unterstützen.“, so die Initiatorin Jenny Boldt, Gründerin von mealy.

mealy unterstuetzt Fluechtlinge

Wer gerade als Geflüchteter in Deutschland eintrifft, muss sich nicht nur mit anderen Gesetzen, sondern auch mit anderen Bräuchen auseinandersetzen. Samir ist vor drei Monaten mit seiner Familie aus Syrien nach Deutschland geflüchtet und besucht einen der 11 Deutschkurse bei FORUM Berufsbildung. Er hat mittlerweile etwas Deutsch gelernt, aber einiges versteht er noch nicht so richtig. Weihnachten erlebt er zum ersten Mal und ist erstaunt über das bunte Durcheinander.

In den Deutschkursen erfährt er mehr über das christliche Fest, denn die Kurse sind mehr als reiner Sprachunterricht. Regeln, Gebräuche und (ungeschriebene) Gesetze werden vermittelt – auch das ist Teil der Integration. In den letzten Tagen wurde allerdings vor allem eines geübt: Weihnachtslieder. Und die singt Samir nun an diesem adventlichen Dienstagnachmittag zusammen mit vielen anderen Geflüchteten, Teilnehmern, Dozenten, Mitarbeitern und Food-Bloggern vor einem leuchtend geschmückten Baum. Dazu gibt es warmen Tee und Kaffee sowie vegetarische Weihnachtsspezialitäten, die 14 engagierte Food-Blogger aus der mealy-Community ehrenamtlich mit den Zutaten der BioCompany zubereitet haben.

mealy unterstuetzt Fluechtlinge 2

Kooperationsbetriebe wie BioCompany, Vollkornbäckerei Mehlwurm, Märkisches Landbrot, Coppenrath Verlag, Abokiste Apfeltraum und Ökotopia haben die Veranstaltung mit Sach- und Lebensmittelspenden intensiv unterstützt.

Von Bloggerseite waren die Blogger und Bloggerinnen von Alles und Anderes, Baby rock my day, Chevre Culinaire, Lovely Link, Herzfutter, Törtchen Made in Berlin, Glück am Stück, Biskuitwerkstatt, Veggie Love, Sugarmama and a quick one, Frisch Verliebt, Fraeuleinchen, Mrs Delicious und Frau Bunt kocht dabei.

Mehr über mealy erfährst du auch in unserem Portrait über die App.

Geld für ein Geschäftskonto ausgeben? Das muss doch nicht sein! Kostenloses Geschäftskonto