Besseres Kundenfeedback
Stuttgarter Startup Filestage macht Werbeagenturen das Leben leichter

Die Gründer des Stuttgarter Startups Filestage entwickeln ein Feedback Tool für Werbeagenturen und Medienproduktionen. Der Clou: Mit wenigen Klicks geben Kunden und Kollegen ihr Feedback zu Videos, Grafiken und Dokumenten direkt im Webbrowser.

Die Medienprofis Niklas Dorn, Maël Frize und Simon Kontschak stellten bei Projekten mit Kunden immer wieder fest: Die Kommunikation per E-Mail ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Vor allem bei audiovisuellen Inhalten wie Videos und Grafiken ist es schwierig sich per E-Mail abzustimmen. Am besten klappt der Austausch nach wie vor persönlich: „Bei großen Entfernungen und vollen Terminkalendern ist ein persönliches Treffen jedoch oft nicht möglich,“ sagt Niklas Dorn, einer der Gründer von Filestage.

Das Startup entwickelt deshalb eine Software, mit der Medienschaffende online Feedback ihrer Kunden einholen. Diese geben der Medienproduktion Rückmeldung zu den audiovisuellen Auftragsproduktionen.

Wie Filestage genau funktioniert, zeigt folgendes Video:

“Eine hoher Bedienkomfort ist sehr wichtig für uns,” sagt Maël Frize, Produktdesigner bei Filestage. Die Software funktioniert direkt im Webbrowser. Dadurch lässt sich die Feedback-Lösung auf jedem Rechner, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung einsetzen. Zudem bietet die Software Sicherheitsvorteile, da die Daten nach neuesten Sicherheitsstandards auf deutschen Servern gespeichert sind, wie Simon Kontschak verrät.

Ab sofort können Interessierte die Software unter www.filestage.io kostenfrei ausprobieren.

Junge Gründer empfiehlt: Das kostenlose Geschäftskonto für Selbstständige und Freiberufler Kostenloses Geschäftskonto