Gründer-Garage 2014
Marc Grewenig von Fanomena

Die Promotionplattform Fanomena von Marc Grewenig vergrößert und belohnt die Fanbase von Events.


Hallo Marc, stelle dich bitte vor.

Hey, ich bin Marc Grewenig, vor kurzem 27 Jahre jung geworden und komme aus dem kleinen, aber sehr schönen Saarland. Seit meinem 18. Lebensjahr bin ich leidenschaftlich in der Eventbranche aktiv, spezialisiert auf die Bereiche Musik und Sport.

Marc Grewenig

Marc Grewenig

Mit welcher Idee nimmst du an der Gründer-Garage 2014 teil?

Wir haben unserem Projekt den Namen „Fanomena“ gegeben – Fanomena aktiviert, vergrößert und belohnt die Fanbase von Events. Wir spezialisieren uns hierbei auf Events aus den Bereichen Live-Stage, Musik und Sport.

Wir schaffen eine neuartige Promotionplattform, auf der Eventveranstalter mit der Power und Leidenschaft vorhandener Fans neue Fans gewinnen können, die virale Power und Klickraten vervielfacht, den Absatz von Tickets steigert und zugleich die Fans als Anerkennung für ihr Engagement mit digitalen und physischen Rewards wie z.B. Meet & Greets, Merchandize, VIP-Upgrades, Konzertreisen, etc. bindet und somit ein noch höheres Zugehörigkeitsgefühl vermittelt. Fanomena arbeitet mit individualisierten Promotion-Links für jeden Fan und liefert eine Auswertung des Promotion-Levels jedes einzelnen Fans im Hinblick auf generierte Klickraten, Ticketverkäufe und soziale Reichweite.

Welches Problem löst du mit deiner Idee, warum sollten Menschen deine Idee nutzen?

Wir sind der Überzeugung, dass bereits vorhandene und leidenschaftliche Fans, heute und zukünftig eine Marketing-Macht zur Gewinnung von neuen Fans sind und zur Stärkung der Marke bzw. Events entscheidend beitragen werden – erst wenn private User freiwillig eine Story übernehmen, in ihrem Freundeskreis pushen und so zur Verbreitung beitragen, kann wirklich von einer signifikanten Reichweite gesprochen werden.

Darüber hinaus sind wir der Ansicht, dass die Werbebranche vor einem entscheidenden Wandel steht. Immer mehr Konsumenten stumpfen gegenüber den althergebrachten Marketingkampagnen ab und nehmen diese daher auch nicht mehr wirklich wahr. Dieser Hürde muss sich in den nächsten Jahren jeder stellen. Wir möchten mit Fanomena als Sprungbrett dienen um diese Hürde zu nehmen und sogar zu überspringen. Wir machen aus leidenschaftlichen Fans einen Promoter für Events, machen diese zum Gesprächsthema und erzielen positive, virale Werbe-und PR-Effekte. Wir sorgen also für eine Win-Win-Situation von Veranstaltern und aktiven Fans.

Wie sieht das dahinterliegende Geschäftsmodell aus?

Unser Geschäftsmodell ist eigentlich ganz simpel. Wir bieten Veranstaltern abhängig von derer Kapazitäten bzw. potenziellen Eventbesuchern, also auch zugleich auch potenziellen Promotern, Pakete mit fixen Preisen an. Darüber hinaus bieten wir aber auch die Möglichkeit eines erfolgsabhängigen Modells im Hinblick auf erzielte Klickraten, Ticketverkäufe und sozialer Reichweite pro Event.

Hast du aus deinen bisherigen Erfahrungen einen Tipp für andere gründungsinteressierte Menschen, die entweder schon gegründet haben oder darüber nachdenken?

Einfach immer weiter machen und an seiner Idee bzw. Vision arbeiten. Es gibt zurzeit nichts Schöneres als sich tagtäglich mit gleichgesinnten darüber auszutauschen und weiterentwickeln zu können – habt auf jeden Fall Spaß und Mut und teilt eure Gedanken. Die Gründer Garage bietet hierzu übrigens eine optimale Gelegenheit und Vorbereitung auf dem Weg bis zur Gründung.

Danke für das Gespräch Marc und viel Erfolg.

Das Profil von Fanomena findest du unter www.gruender-garage.de/ideenwettbewerb/fanomena.

Zurück zur Themenseite Gründer-Garage 2014

Junge Gründer empfiehlt: Das kostenlose Geschäftskonto der netbankKostenloses Geschäftskonto

Platz für deine Meinung: